Schlagwort-Archiv: Folk

kingsfolk4

Kings & Folk – Branching Out (2014)

Bereits wenige Takte haben mich gefangen genommen. Crossover ist zwar populär, aber selten mit diesem Ansatz und in solcher Qualität. „Klassik & Folk“ könnte es auch heißen. Kern der Gruppe ist das Duo Claire King (Violine) und Ian King (Klavier). Weiterlesen

[Gesamt:3    Average: 4/5] Um eine Bewertung abzugeben musst du angemeldet sein
Brendan Monaghan

Brendan Monaghan – lovers always win (2014)

Traditioneller Irish Folk gemischt mit eingängigem Pop, das ist die Musik die uns Brendan Monaghan auf seine neuen CD “lovers always win” serviert.  Weiterlesen

[Gesamt:4    Average: 3.5/5] Um eine Bewertung abzugeben musst du angemeldet sein
ClanSchwerte

Highland Blast Rohrmeisterei Schwerte 08.11.2014

Erster Abend und gleich ausverkauft… Genug Interesse ist offenbar vorhanden, und so stand vor dem ersten gespielten Ton bereits fest, dass es 2015 eine Neuauflage des reisenden Schottland – Festivals geben wird. Mit leckerem britischem Essen und einer gut sortierten Whisky-Bar konnte man sich in Schwerte bereits eine Stunde vorher auf das Konzert einstimmen. Weiterlesen

[Gesamt:3    Average: 4.7/5] Um eine Bewertung abzugeben musst du angemeldet sein
nobodyKnows

Nobody Knows – Kleinstadtrhapsodien (2014)

Letzte Woche war für mich doch tatsächlich schon fast Weihnachten. Nicht weil es schon überall in den Geschäften Dominosteine und Lebkuchenherzen zu kaufen gibt, sondern weil sich das neueste „Nobody Knows“ Album samt Liederbuch auf meinem Schreibtisch eingefunden hatte. Weiterlesen

[Gesamt:3    Average: 3.3/5] Um eine Bewertung abzugeben musst du angemeldet sein
Folkssake_Pressefoto_03

Folk’s Sake – Best of Live (2014)

Mit dem who‘s who der irischen Volksmusik, wie unter anderem „Tell Me Ma“, „Star of the County Down“, „Foggy Dew“ und „Wild Rover“, präsentieren Folk’s Sake ihre neue CD „Best of Live“. Doch nicht nur die altbekannten Klassiker bekommt man in die Gehörgänge geliefert. Mit „If I Ever Leave“, „Selfish Man“ oder „Kilburn High Road“ frei (!) nach Flogging Molly -und nicht als reine Coverversion- können die drei Jungs und zwei Mädels ebenfalls überzeugen.
Weiterlesen

[Gesamt:2    Average: 4/5] Um eine Bewertung abzugeben musst du angemeldet sein
HarmonyGlen-Group

Harmony Glen – The Cure for Anything (2014)

Dass aus Holland mehr als nur Käse und Holzschuhe kommt, davon konnte sich der geneigte Folkfan auf den “Festival Maritim” der letzten 2 Jahre durch die magische und unvergessliche Bühnenshow der holländische Band „Harmony Glenn“ überzeugen. Weiterlesen

[Gesamt:4    Average: 3.8/5] Um eine Bewertung abzugeben musst du angemeldet sein
Tunichtgut

Festival Mediaval 2014 – Tunichtgut

Fetzige Fiddle-Tunes, Dudelklänge und bekannte irische Lieder spielen die drei Musiker von Tunichtgut am Sonntag um 13.00 Uhr auf der Burgbühne. 

Weiterlesen

[Gesamt:2    Average: 3/5] Um eine Bewertung abzugeben musst du angemeldet sein
Saor_patrol

Festival Mediaval 2014 – Saor Patrol

Als Freitags-Headliner (22.15, Schlossbühne) freuen wir uns auf Saor Patrol, die sich darauf verstehen, ihr Publikum mit ihren energiegeladenen Shows mitzureißen.

Weiterlesen

[Gesamt:4    Average: 3/5] Um eine Bewertung abzugeben musst du angemeldet sein
Mcfloosey_kopf

McFlooseys – One Night in Dublin

Ein Abend in einem Dubliner Pub: Holzvertäfelung, große Spiegel, lebhafte Gespräche über schaumbenetzte Pintgläser hinweg. Etwas Live – Musik gehört dazu, und es wäre nicht das Schlechteste, wenn sie von den McFlooseys käme. Das Trio besteht aus Jonny McRock, einem Akkordeonisten aus Co. Kerry, Fats McMann aus Clare am Banjo und Dave McDerry aus Dublin mit Gitarre und Gesang.  Weiterlesen

[Gesamt:2    Average: 4/5] Um eine Bewertung abzugeben musst du angemeldet sein
The Canny Brothers Band

The Canny Brothers Band – The Guinness Situation (2014)

Manchmal bekomme ich eine CD einer mir unbekannten Band auf den Schreibtisch, bei der man sich so denkt: „Netter Titel aber – Naja“. So ist es mir mit der neuen CD der „Canny Brothers Band“ passiert. Ich dachte: “Naja eine Band aus Brooklyn NY, bestimmt ein wenig Country Musik mit evtl. ein bisschen Folk.”

Also die CD in den Player geschoben und gleich das erste Stück „Devil’s Bird“ entsprach auch voll meinem Vorurteil. “Nicht schlecht aber…” Doch gleich das zweite Stück „Drunken Sailor“ hat meine Ohren wieder munter gemacht und meine Füße zum Wippen gebracht. 

Weiterlesen

[Gesamt:4    Average: 4.3/5] Um eine Bewertung abzugeben musst du angemeldet sein