15. Jubiläum der Irish Folk Nights Zaisersweiher

Flyer_Aussen_120211Schon zum 15. Mal finden die Irish Folk Nights in Zaisersweiher (Nähe Kloster Maulbronn) statt. 6 internationale Bands bieten an 2 Tagen ein breites Spektrum an traditonellem Folk und modernem Folk-Rock aus Irland und Schottland. In typischer Pub-Atmosphäre gibt es ausserdem Guinness und Kilkenny vom Fass, Irish Stew und viele edle Whiskysorten zu geniesen.

Das Programm:

15.4.2016
RapaljeRapalje zelebrieren irische und schottische Folk-Musik auf ihre eigene, ganz besondere Weise. Dieb, William, Maceál und David haben sie ein großes Repertoire an Klassikern und Hits aus der irischen, schottischen und niederländischen Folkmusik geschaffen. Gekleidet in mittelalterlichen Kilts ist die Gruppe seit Jahren auf vielen Festivals in Europa unterwegs und hat sich eine großen Fangemeinde erspielt.

Dhalia ́s Lane spielen Balladen für die Seele, Tänze für die Freude und handwerklich ausgereifte Arrangements, die einfach nur begeistern: Celtic Dreams and Dances,

The Sandsacks sind vier Vollblutmusiker aus Berlin.Gekonnt beherrschen sie den Spagat zwischen moderner Irish Folk Music und bekannten klassischen Klängen. Bei ihren mitreißenden Live-Auftritten beweisen sie immer wieder auf’s Neue daß Irish Folk kein alter Hut ist.

16.4.2016
SkerryvoreSkerryvore gelten als heißester Celtic Rock Export Schottlands. Die smarten Schotten schreiben fast alle Songs selbst und haben mit Alec Dalglish einen Frontmann mit einer faszinierenden Stimme. Obwohl Skerryvore der Tradition in Form von Dudelsack, Akkordeon, Fiddle und Whistles sehr zugewandt sind, spielen sie knackigen Celtic Rock und bringen jede Halle zum Kochen.

The Krusty Moors sind seit Jahren bei den Irish Folk Nights am Start. Die markante Stimme des Iren Paul Burke genannt „Scruffy“ im Zusammenspiel mit dem Teufelsgeiger „Elektro-Daniel“, das treibende Schlagzeug von „Digger Oli“ und der groovige Bass von „Krusty Chris Haskins“ sind die Garanten für eine perfekte Folk-Rock-Party.

Selfish MurphySelfish Murphy wurden 2011 in Transilvanien gegründet. Mit ihrer impulsiven Spielweise treffen sie das Gefühl des keltischen und irischen Lebensstils und schaffen damit die Atmosphäre eines irischen Pubs wo die Musik zum Mitsingen und Tanzen animiert.

Einlass: jeweils 19 Uhr Beginn: 20 Uhr

Karten und Infos gibt es unter www.irishfolknights.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Homepage

frakru
frakru

Letzte Artikel von frakru (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar