2nd Celtic Night am Steege

Keltische Musik in ihrer ganzen Bandbreite gibt es am Steegersee in der Ferienzeit. Die Veranstalter laden dabei zu einem Abend voller unterschiedlicher Musikstile und Tanz ein. Das Programm ist auch für Familien und Kinder sehr geeignet.

Samstag 12. August 2017 ab 18.00 Uhr
mit Yellow Kitchen, Highlandsack, Irish Céili Dance und Cúl na Mara

Petra Bous leitet das irische Tanzgruppenensemble „Heuberger Dancers“. Sie wird zu Beginn zusammen mit einer Live-Céili Band die Kunst der irischen Céili-Tänze dem Publikum näherbringen.

Yellow Kitchen nimmt die Tradition der irischen Musik auf und führt sie dabei in die Moderne mit aktuellen Songs. Die drei MusikerInnen beeindrucken durch ihr vielfältiges Instrumentarium von Celtic Guitars über Akkordeon und Flöten bis hin zu Fiddle und vermitteln mit ihrem mehrstimmigen Gesang die Sehnsüchte zur „grünen Insel“.

Die „Highlandsäcke“, Highland-Pipe und Drums Band, werden immer dann da sein, wenn während des Abends Umbau-Pausen drohen. Eine Band mit schottischen Dudelsäcken und Drums braucht keine Verstärker und Mikrofone. Sie spielen einige Sets mit bekannten schottischen Highland-Melodien.

Cúl na Mara, mehrfacher Gewinner beim Deutschen Rock-Pop Preis, präsentiert ein breites Spektrum keltischer Musik vom klassischen Folk bis zu Folk-Punk und Folk-Rock. Die Kombination verschiedenster Instrumente wie Mandoline, Highland-Pipes, Flöten mit Drums und E-Gitarren hat die Band bis hin nach Italien bekannt gemacht, wo sie regelmäßig Einladungen erhalten. An diesem Abend wird die Band in ihrem zweiten Set auch Musikerinnen der anderen Bands mit auf die Bühne nehmen und zusammen mit den TänzerInnen Petra und Gesine, Tänzerinnen der St. Patrick´s School of Irish Dancing, live performen.

Da sich die keltischen Wettergötter bei früheren Veranstaltungen doch sehr launisch gezeigt haben, haben sich die Veranstalter entschlossen, dass der Abend auf jeden Fall stattfinden wird. Bei schlechtem Wetter somit in den Wirtschaftsräumen des Steeger Sees in Aulendorf.
Die Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr

Weitere Informationen auch über die Homepage von Cúl na Mara:
http://www.culnamara.com/presse.htm

Der Eintritt beträgt 12 EURO.

frakru
frakru

Letzte Artikel von frakru (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar