3 Daft Monkeys ~ The Antiquated & The Arcane (2010)

Schon öfters wurde mir erzählt, was für eine tolle Band die 3 Daft Monkeys sind. Irgendwie habe ich das nie verfolgt, bis Ende Dezember 2010 die Nachricht kam, dass sie 2011 auf dem Folk im Schlosshof in Bonfeld spielen würden. Als dann die CD im Briefkasten lag, fiel mir als erstes das Album als solches auf.

Selten bekommt man ein Album in die Hand, dass mit soviel Liebe zum Detail und Symbolik zur Musik erstellt wurde. Aus meiner Sicht verdient es die Beschreibung Cover-Art.

Die drei Personen Band aus Cornwall, England spielt nach eigener Aussage abwechslungsreichen Akustik-Folk mit verschiedenen Einflüssen aus aller Welt. So mischen sich moderne Einflüsse mit traditionellen Klängen. Keltischer, osteuropäischer, lateinamerikanischer Folk treffen auf Reggae oder gar Punk-Rock.

Wie könnte man das besser bildlich beschreiben als auf einem historischen Kirmesplatz mit alten Karussells oder einer Drehorgel als Bühne? Der Name an sich beinhaltet ja schon genug Selbstironie: 3 alberne Affen. Die 3 Daft Monkeys sind: Tim Ashton, Athene Robers und Jamie Waters

Die Musik allerdings ist alles andere als albern. Alle drei sind hervorragende Musikerinnen und Musiker und verstehen es, die folkigen Elemente ihrer Musik in den Gesamktkontext ihrer Lieder einzubinden. Mich überzeugen vor allem die Fiddle und Flöten, die nicht überzogen betont und eingesetzt werden. Kritiker sind der Meinung, dass das Schlagzeug den Charakter der“Gaukler“ etwas verändert. Mir persönlich gefällt es aber sehr gut.

Die Texte sind größtenteils nachdenkliche und sozialkritische Auseinandersetzungen mit sich selbst oder gesellschaftlichen Themen, wie zum Beispiel im Song „Time To Evolve“.

We’re such little creatures hiding from our own reflections and the monsters in our heads we still believe

Nicht gerne vertröste ich die Leserinnnen und Leser mit dem Hinweis darauf doch einmal selbst reinzuhören und sich ein Bild zu machen..

Dieses Album ist es aber einfach wert eine Chance zu bekommen und das nicht nur für Folkliebhaber. Nachdem ich sie 2006 auf dem Castellans Folksommer bereits verpasst habe, werde ich mir die Chance 2011 beim FIS nicht entgehen lassen. Vielen dürften die 3 Daft Monkeys auch vom Levellers Support in Erinnerung sein.

Anspieltipps: The Antiquated and the Arcane, Doors Of Perception, Time To Evolve



Trackliste

  1. The Antiquated And The Arcane
  2. Under One Sun
  3. Just A Ride
  4. Doors Of Perception
  5. Days Of The Dance
  6. Perfect Stranger
  7. Time To Evolve
  8. Casualties Of Tour
  9. Civilised Debauchery
  10. She Said
  11. Love (Sic) Fool
  12. Love Life


Wer die 3 Daft Monkeys ein bißchen anders erleben möchte, schaut sich das Video des Photoshootings für das Coverart auf deren Youtube-Channel an:

3 Daft Monkeys Photoshoot at Dingles Fairground Heritage Centre


Homepage | Myspace | Facebook | Bestellen | Medienbox | Über Rezensionen



contact me

daniels

Walk on with hope in your heart and you'll never walk alone!
contact me

Letzte Artikel von daniels (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar