6’10 – The Humble Beginnings of a Rovin‘ Soul (2014)

6’10 ist als Bandname ja nun doch eher ungewöhnlich und sagt auf den ersten Blick wahrscheinlich nicht allzu vielen etwas. So ging es auch mir, als ich die CD „The Humble Beginnings of a Rovin‘ Soul“ das erste Mal in meinen CD-Player gelegt hatte.

Aus einem mir unbekannten Grund hatte ich eigentlich irgendwas in Richtung Country & Western Musik erwartet. Und ja, der erste Song „Cannonball“ würde auch an jedem Lagerfeuer einen guten Eindruck hinterlassen. Doch schon mit dem nächsten Song „Da Boss“ hatte sich der erste Ohrwurm in meinem Gehörgang festgesetzt. Und Ohrwürmer hat die CD noch diverse, exemplarisch seien noch „Timothy“ und „Hurricane“ genannt.

Auch wenn dieses Jahr noch jung ist, „The Humble Beginnings of a Rovin‘ Soul“ ist schon mal ein sehr guter und empfehlenswerter Anfang.

Ach ja, verraten sollten wir vielleicht noch, dass es sich bei 6’10 um das Akustik-Projekt von Tobin Bawinkel, dem Sänger der sicherlich schon bekannteren Chicagoer Celtic-Punk-Band Flatfoot 56 handelt. Eingespielt im eigenen Schlafzimmer (!), finanziert durch Crowdfunding und jeden Cent wert!

Homepage

frakru
frakru

Letzte Artikel von frakru (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar