Across The Border ~ Loyalty (2009)

Cover LoyaltyDa wir im Februar nicht zwei Alben des Monats präsentieren konnten, haben wir uns an die Erscheinungstermine gehalten und so mußte diese Scheibe ein wenig warten.

Entstanden hierbei ist „Loyalty“, das bisher facettenreichste Album der Band. Mit neuem Schlagzeuger und neuer Geigerin präsentieren sich Across The Border reifer, aber auch punkrockiger als jemals zuvor. Von der Klavierballade, schnellen Folkhymnen bis hin zum Punk-Rock-Kracher ist auf dem neuen Album alles zu finden, was die Band so einzigartig macht: unangepasste, mit viel Spielfreude zelebrierte, kompromisslose, mitreißende Gassenhauer. Ein Folk-Punk-Aufruhr mit Herz und Verstand. Nur so funktioniert lebendige Musik!

(Aus der Presseinfo zum Album)

Vielmehr kann und muss man zu dem Album nicht sagen. ATB sind seit langem eine feste Größe in der Folkpunk-Szene und das haben sie mit dem neuen Album bewiesen. Die bekannte Stimme von Sänger Jochen macht es gleich vertraut und die Melodien laden zum Mitsingen ein, sofern man die klaren Aussagen unterstützt. Mein persönliches Lieblingslied auf der Scheibe wird allerdings von Kölsch gesungen. Stoertebeker hat das Zeug zur Hymne. Es geht ins Ohr, hat einen einprägsamen deutschen Text und die rauhe Stimme unterstützt die schnellen Sounds. Leider ist der Text von Slime, aber trotzdem möchte ich ihn Euch hier präsentieren. Anhören könnt ihr ihn gleich auf der Myspace-Seite.

Weitere Hintergründe zu Across The Border und dem Album Loyalty findet Ihr im Interview vom 16. Januar mit Kölsch.

Stoertebeker

Vor 600 Jahren ward er geboren
Ein großer Pirat zu sein
Er war stolz und stark und hatte Mut
Und er wurde ein zweiter Robin Hood
Er beklaute die Reichen und beschenkte die Armen
Doch die Mächtigen kannten kein Erbarmen –
Und er verlor seinen Kopf
Störtebeker – Wir vergessen dich nicht
Störtebeker – Wir trinken auf dich
Störtebeker – Du warst der beste Mann deiner Zeit

Haifisch nanntest du dein Schiff,
es stand immer für dich bereit
Und nun singt der Likedeeler Lied:
„Wo uns’re Fahne weht
Ist es für jedes Schiff zu spät
Wir sind im Kampfe vereint,
Des lieben Gottes Freund
Und aller Welt Feind!“
Seinen Becher trank er leer in einem Zug
Dafür war er überall bekannt
Seinen letzten Becher trank er wohl
Als die Bunte Kuh ihn fand
Und sie brachten ihn nach Hamburg zurück
Das Beil stand schon bereit
Klaus und seine 150 Mann –
Vorüber war ihre Zeit
Störtebeker – Wir vergessen dich nicht
Störtebeker – Wir trinken auf dich
Störtebeker – Du warst der beste Mann deiner Zeit

Haifisch nanntest du dein Schiff
es stand immer für dich bereit
Und nun singt der Likedeeler Lied:
„Wo uns’re Fahne weht
Ist es für jedes Schiff zu spät
Wir sind im Kampfe vereint,
Des lieben Gottes Freund
Und aller Welt Feind!“
Und nun singt der Likedeeler Lied:
„Wo uns’re Fahne weht
Ist es für jedes Schiff zu spät
Wir sind im Kampfe vereint,
Des lieben Gottes Freund
Und aller Welt Feind!“

Tracklist

  1. Alerta Antifascista
  2. Loyalty
  3. May God Forgive
  4. Reclaim Our Needs
  5. If I Can’t Dance (It’s Not My Revolution)
  6. Stop This
  7. Shame On You
  8. Like A Ray
  9. Outside The Wall
  10. The Same Song
  11. Stoertebeker
  12. Your Roots
  13. Earth Chant
  14. Nothin‘ New

Homepage | Myspace | Bestellen | Medienbox | Über Rezensionen


contact me

daniels

Walk on with hope in your heart and you'll never walk alone!
contact me

Letzte Artikel von daniels (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar