Billy Treacy – Head Above Water (2015)

Eine echte Granatenplatte, die da heute in Dublin vorgestellt wird. Und wir sind wieder mal nicht dabei. Einerseits Radio tauglich und wäre im öffentlich-rechtlichen spielbar, auf der anderen Seite zeigt uns Billy immer wieder seine Verbundenheit zur traditionellen Musik.

Er verbindet seine Erfahrungen als Pubmusiker in Templebar mit modernen Kompositionen und ist sich nicht zu schade auch gutes altes Liedgut zu spielen.Es ist eine Mischung aus Country, Americana und wie er es nennt „Dublin Folk“.

Das erste Album ist für mich eine echte Ansammlung in jedem Pub spielbarer Hits. Hier eine Auswahl von drei Songs für das Radio zu treffen fällt mir wirklich schwer.

Ich habe mich als ersten Sog für die neue Single „The Best Is Yet To Come“ entschieden. Läuft demnächst bestimmt im WDR2 :-)

Als zweites ein älterer Hit vom dem Christy Moore sagte „Whallup! You couldn’t bate that“: Temple Bar.

Und als letztes eine wunderbare Version eines meiner liebsten Traditonals: Sam Hall.

Mehr zu Billy Treacy und seiner Musik gibt es auf der: Homepage

contact me

daniels

Walk on with hope in your heart and you'll never walk alone!
contact me

Letzte Artikel von daniels (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar