Blacksheep 2016 – Vorverkauf beginnt

Der frühe Vogel kauft die Katze im Sack. Und tut gut daran. Wie im vorigen Jahr startet der Kartenverkauf mit einer Early-Bird-Aktion. Bis einschließlich Mittwoch, 6. Januar, bietet die blacksheep – Kulturinitiative Tickets zu einem Preis an, der ca. zehn Prozent unter dem regulären liegt.

Die Early-Bird-Tickets gibt es nur online über die Webseite der Kulturinitiative. Das 3. blacksheep – Festival findet vom 2. bis 4. Juni 2016 statt. Grund für den frühen Termin ist die Fußball-EM 2016.

Auch wenn der Veranstalter über das Programm erst vage Andeutungen herausgibt, kann man sich auf den Musikgeschmack und die tolle Organisation des Teams in Bad Rappenau – Bonfeld verlassen. Angekündigt sind „Talente, die in ihren Heimatländern Irland, Schottland oder Südafrika bereits erfolgreich sind, und gleich mehrere Legenden, die mit ihren Songs Musikgeschichte geschrieben haben“.

blacksheepdark
Der Donnerstag ist mit drei Bands wieder begrenzt auf den äußeren und inneren Schlosshof. „Die Besucher erwartet ein Mix aus schottischem Folk, Rock aus Kanada und Pop von einer der besten Bands Deutschlands“. Das gesamte Gelände wird ab Freitag „von wahren Rocklegenden bespielt, von einer der schönsten Stimmen Irlands oder von Country-Rockerinnen. Neun Bands aus Großbritannien, Deutschland, Frankreich, USA oder Luxemburg werden die Besucher am Samstag begeistern: Zu hören sind preisgekrönte junge Musiker aus Irland, Frauenpower aus New York und vieles mehr“. Am 6. Januar wird das gesamte Programm öffentlich vorgestellt.

Kinder bis einschließlich 14 Jahre haben freien Eintritt. Der Kids‘ Club betreut am Freitag und Samstag wieder Kinder von erwachsenen Festivalbesuchern.

Homepage

kuec

Für celtic-rock.de schreibe ich seit 2008. Meine Instrumente sind Geige, Gitarre und Bass.

Letzte Artikel von kuec (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar