Menü

Brendan Monaghan – Never too late to come home (2013)

Teile diesen Beitrag:

brendanmonDie Musik des nordirischen Singer/Songwriters fällt wohl in die Kategorie Folk-Pop und bietet keine Überraschungen.  Die Lieder sind sehr eingängig; inhaltlich geht es meist um Abschied und Beziehungen. Die folkigen Arrangements lassen sofort die Herkunft erkennen, ebenso der charmante Akzent.


kuec

Für celtic-rock.de schreibe ich seit 2008. Meine Instrumente sind Geige, Gitarre und Bass.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.