Brieg Guerveno – Ar Bed Kloz (2014)

Die Musik von Brieg läßt sich am ehesten mit psychedelischem Gitarren-Rock beschreiben. Manchmal kommt er daher wie die großen Virtuosen der 70er Jahre, manchmal wie Pearl Jam.

Die bretonische Sprache ist mir oft so fremd wie einst Sigur Ros Hopelandish.

Er ist wie die bretonische Küste, mal verträumt, dann von jetzt auf gleich ganz wild. Am Himmel erscheint immer mal auch ein dunkleres Wölkchen, nie heiß, aber auch nie wirklich kalt.

Hörprobe

Homepage

contact me

daniels

Walk on with hope in your heart and you'll never walk alone!
contact me

Letzte Artikel von daniels (Alle anzeigen)

4 Gedanken zu “Brieg Guerveno – Ar Bed Kloz (2014)

  1. Heavy Mörtel trifft auf Bretonische Folk Tradition.
    Hat ‚was, ist aber auf Dauer leider etwas eindimensional und könnte etwas Abwechslung durch den Einsatz von mehr „Folk-Instrumentarium“ und/oder „Folk-Sound“ vertragen………. ;-)

  2. Ja genau, hab‘ ich extra für Dich hier ‚reingestellt…… bin jetzt mal ’n paar Tage als Miracoolix unterwegs ;-)
    Du hattest ja im Forum beim Thread zum Punktesystem so gewisse Andeutungen gemacht, und da wollte ich mal nicht so sein……….

    • PS: auf Anregung von Madame Kuec La Maison hab‘ ich schon wieder ’n neues Foto draufgeladen……… ich kann aber gern nochmal zu dem Typ mit dem Kupferkessel und der goldenen Sichel zurückwechseln, wenn Du Wert drauf legst ;-)

Schreibe einen Kommentar