Menü

Brieg Guerveno – Ar Bed Kloz (2014)

Teile diesen Beitrag:

Die Musik von Brieg läßt sich am ehesten mit psychedelischem Gitarren-Rock beschreiben. Manchmal kommt er daher wie die großen Virtuosen der 70er Jahre, manchmal wie Pearl Jam.

Die bretonische Sprache ist mir oft so fremd wie einst Sigur Ros Hopelandish.

Er ist wie die bretonische Küste, mal verträumt, dann von jetzt auf gleich ganz wild. Am Himmel erscheint immer mal auch ein dunkleres Wölkchen, nie heiß, aber auch nie wirklich kalt.

Hörprobe

Homepage