Bruce Guthro – Celtic X-mas Köln19. /Bad Wimpfen 22.11.2014

Bericht unserer Gastautorin Silvia Kreutz von der Tour des Runrig-Frontmanns :
Über zwei Stunden tolle, vorweihnachtliche Musik mit Bruce Guthro & Band im Bürgerhaus Stollwerck in Köln und im Kursaal Bad Wimpfen. Während in Köln keine Vorgruppe auftrat, sorgten in Bad Wimpfen die „Broom Bezzums“ vorab für eine entsprechend fröhliche Stimmung.

Mit dem Titel der Tour gab Bruce Guthro ganz klar die Richtung vor. Neben traditionellen Advents- und Weihnachtsliedern wie „God Rest Ye Merry Gentlemen“, „Angels We Have Heard On High“ oder „O Come All Ye Faithful“ spielte der Kanadier selbst geschriebene Stücke wie „Boy From The Woods“, „Good Cape Breton Tune“, den Titel-Song der CD „Bound for Bethlehem“ oder „Christian Soldier“. Besinnlich und viersprachig wurde es mit „How Great Thou Art“ und „Stille Nacht“.

Allerdings blieb es nicht nur weihnachtlich. Bekannte Lieder wie „Wild Mountain Thyme“ oder „Wild Rover“ durften ebenso wenig fehlen wie Guthros „Old Backyard“. Mit keltischen Klängen neu arrangiert bekommen Songs wie „Love Lives On“, „Good Love“ oder „Ivey’s Wall“ eine völlig andere Note. Beeindruckend fanden viele das Intro zu „Stan’s Tune“ oder das Schlussstück „We Flew MacCarthy Home“.

Aufgelockert wird die Stimmung durch Guthros kurze, meist amüsante Geschichten, die er zu seinen Songs erzählt. Aber auch kritische Töne schlug der Kanadier an. In Köln unterbrach Guthro seinen Song „Falling“ kurz, als trotz Ansage vor dem Konzert jemand filmen wollte. Guthro bat noch einmal darum, die Ansage und somit auch die Musiker und die Musik selber zu respektieren. In Bad Wimpfen schlug Guthro kurzerhand einen Deal vor, der von fast allen im Publikum akzeptiert wurde. Auf sein Kommando hin durften bei einem Lied seiner Wahl („Go Tell It On The Mountains“) alle filmen und fotografieren so viel sie wollten.

Bei der Zugabe durfte zunächst Sohn Dylan ran. In Köln endete der Abend mit „Go Tell It On The Mountains“. In Bad Wimpfen gab es mit “Parting Glass” noch eine weitere Zugabe.

Allzu lange muss man übrigens auf das nächste Deutschland-Konzert nicht warten. Guthro kündigte bereits an, dass er Ende Juni 2015 zum 2. Blacksheep-Festival nach Bonfeld kommen wird.

kuec

Für celtic-rock.de schreibe ich seit 2008. Meine Instrumente sind Geige, Gitarre und Bass.

Letzte Artikel von kuec (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar