Cara – Yet We Sing (2016)

Mit ihrem fünften Album gehen Cara an wirklich „große“ Songs und Themen, die ihnen wichtig sind. Dazu stellen sie wieder ein neues Mitglied vor. Piper Hendrik Morgenbrodt zeigt sich dem Können der Kolleg-/innen absolut ebenbürtig. Songwriterin Kim Edgar aus Schottland war auf dem Vorgänger Horizon erstmals dabei und setzt den Steinway – Flügel so ein, wie man es wohl kaum je gehört hat. Mit den Ur-Mitgliedern Gudrun Walther, Jürgen Treyz und Rolf Wagels ist ein äußerst kreatives Team entstanden, das hörbar eng aufeinander bezogen ist.

Cara verzichten diesmal auf Gastmusiker und weitgehend auf zusätzliche Spuren. So schaffen sie eine intensive Live – Atmosphäre, die einen ihre gewohnt facettenreiche Musik gebannt verfolgen lässt. Kim Edgar reflektiert den Aufbruch ins Ungewisse im Opener A Leaf for a Sail eher introvertiert. Die folgenden Tunes zeigen aber, dass Cara nichts von ihrer Fähigkeit verloren haben, ein Publikum mitzureißen. Neue, gefundene und selbst verfasste Instrumentalstücke machen wie gewohnt rund die Hälfte des Materials aus. Sie entsprechen einer großen Bandbreite an Empfindungen und lassen zu, nicht nur fetzig oder raffiniert, sondern einfach schön zu sein.

Zwei Alleinstellungsmerkmale sind über die Jahre geblieben: die doppelte Frauenpower und der Hang zu alten Balladen. Caras achteinhalbminütige Fassung von Little Musgrave, euch vielleicht von Planxty noch im Ohr, erhält ein unglaublich differenziertes Arrangement.

Das nachdenkliche Cain’s War von Gudrun Walther ist mit dem Thema Religionskriege ganz nah an der Gegenwart. Abschied, Trauer und Hoffnung sind weitere Themen. Futter für die Seele statt Massenbespaßung.

Ein früher Kandidat für das Album des Jahres.

Tour –Termine:

15.01.2016 86000 Dübendorf, Obere Mühle
16.01.2016 73734 Esslingen, KuZ Dieselstraße
20.01.2016 97437 Haßfurt, Rathaushalle
21.01.2016 97996 Niederstetten, KULT
22.01.2016 91555 Feuchtwangen, Stadthalle Kasten
23.01.2016 97318 Kitzingen, Alte Synagoge

12.02.2016 77652 Offenburg, Salmen (Saal)
13.02.2016 68766 Hockenheim, Pumpwerk
14.02.2016 58730 Fröndenberg, Kulturschmiede
16.02.2016 23812 Wahlstedt, Kleines Theater am Markt
17.02.2016 30938 Burgwedel, Amtshof
18.02.2016 49074 Osnabrück, Lagerhalle
20.02.2016 57537 Wissen/Sieg, kulturWERKwissen
21.02.2016 76131 Karlsruhe, Tollhaus – Kulturzentrum

Weitere Daten auf der Homepage.

 

kuec

Für celtic-rock.de schreibe ich seit 2008. Meine Instrumente sind Geige, Gitarre und Bass.

Letzte Artikel von kuec (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar