Ed Sheeran – Galway Girl

Es ist nicht so wie ihr denkt… Der britische Popstar Ed Sheeran hat nicht etwa den Hit von Steve Earle gecovert, sondern einen eigenen Song gleichen Namens geschrieben. Er ist auf dem kürzlich erschienenen Album ÷ (Divide) enthalten. Die hörbare Unterstützung von der trad.-Seite stammt von der Gruppe Beoga.

weiterlesen […]Ed Sheeran – Galway Girl

Bandfoto Manran

Interview mit Manran anläßlich des Irish Heartbeat 2017

Bald startet das tourende Festival wieder durch unsere Lande. Magnetic Music hat uns freundlicherweise ein Interview mit dem Headliner Manran zur Verfügung gestellt.Der Akzent ist für uns nicht immer ganz leicht zu verstehen, deshalb gibt es den Text nochmal direkt schriftlich dazu :-)

Und wer noch keine Karte hat, kann diese noch bis zum 25.2.17 bei uns gewinnen.

weiterlesen […]Interview mit Manran anläßlich des Irish Heartbeat 2017

Hugh Morrison im Studio

Hugh Morrison – Prison Ballads (2016)

Stell Dir vor es ist 1895, irgendwo in Texas. Du sitzt in Deiner Zelle auf einer Pritsche und träumst von der Freiheit, Deiner entgangenen großen Liebe, der Hoffnung, dass Dich irgendjemand hier raus holt oder von anderen, die Deinen Kopf wollen?

Diese Scheibe hat alles das: Sehnsucht, Träume, Hoffnung und den nötigen „Schuss“ Melancholie. Mal wieder ein starkes Stück des in Texas lebenden Schotten Hugh Morrison.

weiterlesen […]Hugh Morrison – Prison Ballads (2016)

Gleadhraich – Where we’re from (2015)

Sie stammen aus Dundee und wollen hoch hinaus. Der Titel Lost in Guangzhou weist ganz dezent darauf hin, dass Piper Craig bereits in China aufgetreten ist. Summer Rain ist bestens geeignet um seine Fingerfertigkeit zu zeigen. Die Kombination von Pipes und Rhythmussektion ist nicht gerade neu, Gleadhraich holen sich aber für besondere Anlässe gern eine dreiköpfige Bläsersektion dazu und schrecken nicht vor Ska-Beats zurück.

weiterlesen […]Gleadhraich – Where we’re from (2015)

1916-2016: Kesh – Easter Sun

100 Jahre Osteraufstand. Vielfach wird zurückgeblickt und reflektiert, was dieses zentrale Ereignis der irischen Geschichte heute für eine Bedeutung hat. Das geschieht zum Teil in Form der traditionellem Heldenverehrung – schließlich haben die Kämpfer ihr Leben für ihr Ziel, die Befreiung Irlands von britischer Herrschaft, gegeben.

weiterlesen […]1916-2016: Kesh – Easter Sun

Bandfoto Flogging Molly 2016

Flogging Molly – The Hand Of John L. Sullivan

Mehr als fünf Jahre nach letzten Album veröffentlichen Flogging Molly einen neuen Song: „The Hand Of John L. Sullivan“. Auch das kürzlich veröffentlichte Video von Devil’s Dance Floor in einer Live-Version aus 2015 hat es mir sehr angetan. Macht Euch selbst ein Bild.

weiterlesen […]Flogging Molly – The Hand Of John L. Sullivan