Menü

CD des Jahres 2018 – Die Gewinner

Teile diesen Beitrag:

Da es nur noch kurze Zeit bis Weihnachten ist und evtl. der eine oder andere Tipp für ein last-minute Weihnachtsgeschenk dabei ist, wollen wir es dieses Jahr nicht so spannend machen:

Die Plätze 10 – 4:

The Langer’s Ball – Hard Time In The Country
The O´Reillys & the Paddyhats – Green Blood
The Rumjacks – Saints Preserve Us
Krakin’ Kellys – Promised Land
Cul na Mara – The World is colourful
An Cat Dubh – What the Folk
Bodh’aktan – Ride Out The Storm

Hier also die Gewinner der CD des Jahres 2018 bei celtic-rock.de.

Unser herzlicher Glückwunsch geht an:

Platz 3:
Kings & Boozers – Still got the Booze

 

Platz 2:
Tir Nan Og – From the Gallows

 

Platz 1:
Muirsheen Durkin and Friends – 11 Pints & 3 Shots

Wir hoffen, dass Euch das Wahlergebniss genauso gut gefällt wie uns und dass evtl. der eine oder andere Tipp für ein last-minute Weihnachtsgeschenk dabei ist. 

Leider konnten nicht alle gewinnen. Trotzdem möchten wir uns bei allen Musikern bedanken, die durch ihr Schaffen dazu beitragen bei uns allen den Spaß am „celtic-rock“ zu fördern.


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.