Celtic Pink Floyd ~ Same (2011)

Heute dreht sich das Album von Celtic Pink Floyd bei mir im Player. 9 Pink Floyd Fans die Idee in den Kopf gesetzt haben den Songs dieser Kultband etwas „Celtic Spirit“ zu verleihen. Eine Idee die sich im ersten Augenblick unmöglich bzw. sehr waghalsig anhört. Aber diese Band hat das perfekt miteinander vereint. Die Jungs und Mädels haben es tatsächlich geschafft, eine Prise Celtic oben drauf zu tun ohne die Genialität der Songs zu verlieren.

Endresultat ist ein Album was mir sehr gefällt und einen schönen Platz in meiner Sammlung verdient hat. Mit dabei ist natürlich auch „Another Brick in the Wall“ ein Hammer Rock Song in einer fantastischen Celtic Rock Version. Ein sehr schöner Opener für ein sehr schönes Album. Ich bin wirklich gespannt wie ein zweites Album der Amerikaner aussehen wird. Zumindestens hoffe ich, dass da noch mal nachgelegt wird. Interessante Frage ist dann ob es wieder in Richtung Pink Floyd geht oder vielleicht irgendeine andere Rockgröße.

In unserem Radioplayer findet ihr ab jetzt 2 Songs dieses Albums. Zum einen den Opener „Another Brick in the Wall“ und als zweiten „Wish you here“. Fazit: Sehr schöne Idee, hervoragend umgesetzt und ein Muss für jeden Rock-Fan.

 

  1. Another Brick in the Wall Part II
  2. Wish you here
  3. Comfortably Numb
  4. Hey You
  5. Money
  6. The Fletscher Memorial Home
  7. One of these Days
  8. Brain Damage
  9. Mother
  10. Young Lust
  11. On the turning away
  12. Run like Hell

 

Homepage | Myspace | Facebook | Bestellen | Medienbox | Über Rezensionen

slon

Ehemalige/r Autor/in

Letzte Artikel von slon (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar