Celtic Voyager und Mythemia in Lüdenscheid, 27.03.2016

Neue Töne in der Lüdenscheider Altstadt. Statt Rock-Oldies waren am Ostersonntag im historischen Saal der Gaststätte Dahlmann folkig-mittelalterliche Klänge zu hören. Die beiden eingeladenen Bands gehen eigene Wege zwischen den genannten Genres, waren aber in der Bergstadt bisher unbekannt. Daher blieb die Besucherzahl im mittleren Bereich.

Celtic Voyager aus Witten eröffneten. Die 2009 gegründete Band hat sich auf mehreren Positionen umbesetzt und erheblich weiter entwickelt. Mit zwei starken weiblichen Stimmen sowie tollen Keyboardsounds haben sie echte Alleinstellungsmerkmale. Klassiker von Raggle Taggle Gypsies über Scarborough Fair bis Loch Lomond wurden in eigenständigen Arrangements serviert und mit interessanten, selbst geschriebenen Stücken garniert. Geige und Gitarre, beide variantenreich und kompetent gespielt, hatten es allerdings manchmal schwer, sich gegen die powernde Rhythmussektion durchzusetzen. Die Stimmung im Saal war freundlich, aber nicht euphorisch. Beim Wild Rover klappte es dann auch mit dem Schunkeln.

Die Mitglieder von Mythemia aus Bielefeld bringen unterschiedliche Stilrichtungen zwischen Weltmusik und Rock ein, spielen aber akustisch. Die Bassposition ist mit Didgeridoo besetzt, was in Kombination mit Drums und Rhythmusgitarre viel Druck gibt. Der Geiger und die Sängerin mit multiinstrumentalen Fähigkeiten kamen im Mix nicht recht zur Geltung. Die seit drei Jahren zusammen spielenden „Weltenwanderer“ präsentierten überwiegend eigene Stücke. Abgesehen von den Fiddle-Soli war der Sound wenig abwechslungsreich und zu sehr auf den starken Beat ausgelegt, als dass man sich in die angesprochene Mythenwelt hätte hinein versetzen können.

Der angekündigte Auftritt einer Tanzgruppe musste wegen schlechter Beschaffenheit des Bodenuntergrundes leider gecancelt werden.

Homepage Celtic Voyager

Homepage Mythemia

Fotos: Marc Dobrick

kuec

Für celtic-rock.de schreibe ich seit 2008. Meine Instrumente sind Geige, Gitarre und Bass.

Letzte Artikel von kuec (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar