Cobblestones – Krist’Stollen 13 (2014)

Weihnachtsmusik ohne allzu große Rührseligkeiten, geht das?
Das dies sehr wohl möglich ist, haben ja schon vor Jahren die „Roten Rosen“ mit „…Wir warten auf’s Christkind“ oder im celtic-rock Bereich auch Cromdale mit „Es ist ein Troll entsprungen“ bewiesen. Ein weiteres Album, welches sich jetzt anschickt in diese Sammlung mit aufgenommen zu werden, präsentieren uns diesen Monat die Cobblestones mit „Krist’Stollen 13“.

Das 2. (!) Album der Pflastersteine aus Berlin in diesem Jahr widmet sich mit seinen acht Stücken ganz und gar dem Weihnachtsthema. Ob nun eine neue Version des wohl schönsten Weihnachtsstückes aller Zeiten „Fairytale Of New York“, die lang verschollenen weiteren Strophen von „Jingle Bells“ oder mein persönlicher Favorit „Christmas In The Old Man’s Hat“: sie sorgen dafür, dass mit dieser CD auch der celtic Rocker am Heiligabend gefahrlos den Player einschalten kann.

KRIST_STOLLEN 13 1

Die streng limitierte Auflage des Albums wird beizeiten vergeben sein. Bestellungen über Heckel@Prosodia.de oder im Shop auf der Homepage der Band auch mit Hörprobe, denn nur wer schnell zugreift, wird auch ein physisches Exemplar ergattern können.

Homepage

frakru
frakru

Letzte Artikel von frakru (Alle anzeigen)

3 Gedanken zu “Cobblestones – Krist’Stollen 13 (2014)

  1. Lieber Frank,
    Danke mal wieder für deine Unterstützung! Den Link leite ich umgehend weiter. Schöne Weihnachten wünsch ich euch beiden!
    Liebe Grüße,
    Max

Schreibe einen Kommentar