Connemara Stone Company beim Keltic Festival auf Schloss Hohenlimburg (2015)

Schon bei der Ansage durch Veranstalter und Moderator Rick Field gab es einen Wahnsinns- Applaus für die Connemara Stome Company (CSC). CMR_9Dies lag wohl daran, dass viele Fans der sechs Jungs aus dem Ruhrgebiet auch gleichzeitig Gäste beim vierten Keltic Festival auf Schloss Hohenlimburg waren. CMR_8Aber auch die Besucher, die die Band noch nicht kannten, zeigten ihre Begeisterung durch Klatschen, Singen, Tanzen und natürlich mit ihrem stürmischen Applaus. CMR_7„Die Celtic-Folk-Rock-Band CSC gibt es bereits seit 1995“, erklärte Georg Spellenberg, der als Gründungsmitglied von Anfang an zur Band gehört. CMR_4Im Oktober 2010 sei dann Frontmann Dino Sergi dazugekommen, der mit seinem professionellen Bühneneinsatz das Publikum einfach mitreißen kann. CMR_6„Das Geheimnis unseres Erfolges ist ganz einfach“, verriet Dino. „Wir geben auf der Bühne immer 125 Prozent!“ Nach 20 Jahren können die Jungs von der Connemara Stone Company auf unzählige Konzerte zurückblicken. CMR_3„Wir waren bereits in Irland, Holland, Italien und in der Schweiz. Vom 18. Bis 22. Juni gehen wir auf Englandtour“, ließ Georg wissen. Dort werden CSC bei mehreren Auftritten auf Festivals und in Clubs beweisen, das auch im Ruhrgebiet gute keltische Folk- und Rockmusik entstehen kann. CMR_2„Unsere Musik ist eine Fusion zwischen eigenen Stücken, alter und neuer, keltischer Musik“, ließ Georg wissen. Allerdings habe man auch manchmal Anleihen aus weltweit bekannten Musikstücken aus der Folkmusik im Repertoire.

CMR_5Georg Spellerberg: Saiteninstrumente
Dino Serci: Vocals: Keyboard und Perkussion
Hans Steinforth: Drums
Michael Cernik: Gitarren
Piet Fürbach: Bass
Michael Künzel: Tin Whistle, Low Whistle und Querflöte

Über die aktuelle CD der Connemara Stone Company berichten wir in den kommende Tagen!

Homepage:

Connemara Stone Company beim Keltic Festival in Hohenlimburg:

Hubert Jost

Musik verbindet Menschen
Ein klein wenig Irland steckt in jedem von uns.

Schreibe einen Kommentar