Menü

Folkival 2018 – Vorschau

Auch im 11. Jahr des Bestehens werden beim FOLKIVAL im Club Kuckucksei in Nürtingen vom 13. bis 15.09.18 wieder sehr gute Bands geboten.
Mittlerweile obligatorisch gibt es am Donnerstagabend eine große Session, bei der alle Aktiven eingeladen sind, das Kuckucksei in einen Irish Pub zu verwandeln.


Der Freitagabend wird von einem aufstrebenden Duo eröffnet: STOUT! (Foto). Ihr Programm reicht von lauten, rauen Pub-Songs über gefühlvoll arrangierte Balladen bis hin zu mitreißenden Tune-Sets. Weiter geht‘s mit den Krusty Moors. Seit 19 Jahren spielt die Band um „Scruffy“ Burke Traditionelles nicht nur aus Irland in sehr persönlicher Weise. Den Abschluss am Freitag bestreiten die Brogues: Im Grunde irisch, aber vor allem rockig–fetzig, bieten die Musiker aus den „Thüringer Highlands“: Irish Songs and more.


Der Samstag startet mit einem neuen Projekt: Ship under Sail. Gemeinsam steuert das Quintett seine Folk-Fregatte mit vielschichtigen Arrangements durch bekanntes und weniger bekanntes Fahrwasser. Die drei Musiker von Trasnú haben keine Berührungsängste und scheuen sich nicht, mit Klischees und Stereotypen zu brechen. Dabei geht es sehr unterhaltsam zu. An Rinn sind seit 25 Jahren auf musikalischen Reisen zwischen Irland, Schottland, Dänemark und dem Bluegrass-Country der USA. Das Trio Iontach (Foto) wird mit einer Mischung aus sensiblem, mehrstimmigem Harmoniegesang und feinen Arrangements schwungvoller Tanzmusik verzaubern. Den Abschluss bestreiten die in Ehren ergrauten Herren von Bachelor’s Walk. Schwungvolle Jigs & Reels, kleine Ausflüge nach Amerika und Comedy-Einlagen verbinden sich mit eindrucksvollem Gesang.

Noch ein Tipp: man kann sich zu drei verschiedenen Whisky Tastings anmelden.

Homepage

kuec

Für celtic-rock.de schreibe ich seit 2008. Meine Instrumente sind Geige, Gitarre und Bass.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.