G5 Herscheid 2016

#1 küc / celtic-rock.de

Küc ist ein Urgestein in unserem Redaktionsteam. Wir kennen sie meist nur mit Ihrem Avatar, aber diesmal läßt sie uns ein wenig tiefer in die menschlichen Abgründe blicken.

Selfie unseres Künstlers

Künstlername / Spitzname:

küc

bürgerlicher Name:

Almut Kückelhaus

geboren im Jahre 1955 in Lüdenscheid im Sauerland. Also Westfalen. Also stur und traditionsbewusst.


Aktuelle Band:

Gimme Five, aktuell, aber nicht relevant, da Blues und Oldies

Weitere / bisherige Bands:

Vor der Zeit des Internet: F***ing Folk, Southwind (Irish Folk), Orchester: 62 Sinfonic Jazz Orchestra, Messin‘ Around, 2004 - 2015 Among Friends (amongfriends.de)

Instrumente:

Geige, E-Bass, ak. Gitarre

Ein kurioses Erlebnis aus dem Musiker/innenleben:

Frage an die Kollegen: „Kann man die mieten?“, als ich als Gast bei meiner jetzigen Band ein Geigensolo gespielt habe

Meine Liebingsmusik ist …

alles, was ich grade bespreche, folk, celtic, trad, rock

Das beste Album ever ist …

ganz klar der Meilenstein Liege & Lief – Fairport Convention, 1969

Bestes besuchtes Konzert ever …

Alba aus Schottland beim Interfolk Osnabrück, ca. 1977

Aktueller Lieblingssong:

Venus from Killarney (Hoodie Crows)

Lieblingstraditional:

The Snows (Irl.)


Dieses Video sollte die Welt gesehen haben:


Am liebsten reise ich nach:

Yorkshire, GB

Mein Lieblingsbuch ist:

White Bicycles /Joe Boyd

Am liebsten esse ich:

Erdbeeren mit Eis und Sahne

Mein Lieblingsfilm/-serie ist:

aktuell: Sing Street

Drei Menschen, die ich bewundere sind:

Sandy Denny ( +, Sängerin, siehe “bestes Album“), Michael Coleman (+, Fiddler), Jeremy Corbyn (Politiker GB)

Whisky oder Bier?

Hugo. Frauengetränk schlechthin.


Drei individuelle Fragen

Wie bist Du zu celtic-rock.de gekommen?

Über die Listinus-Topliste Folk, die nicht mehr existiert

Welche/n Musiker/in würdest Du gerne einmal persönlich bei einem Bier interviewen?

Christy Moore. Bei einem Tee. ;-)

Wenn Du sagen solltest, was Dir an Hagen gut gefällt ...

Der Keltic Festival Clan. Der viele Wald. Die gute Verkehrsanbindung.

Eintrag vom: 14. Juli 2016

Schreibe einen Kommentar