GoodNightFolks ~ Whatever Time will bring (2011)

Heute widme ich mich dem neuen Album von GoodNightFolks. Whatever Time will Bring heißt das gute Stück. Dann wollen wir doch mal sehen was die nächsten knappen 40 Minuten so bringen *hehe*. Bis heute kannte ich diese Band gar nicht, was ich ja jetzt Gott sei Dank nachhole.Albumcover

Erwartet hätte ich bei dem Layout der CD eher traditionellen Folk aber was ich jetzt höre, kann man durchaus Folk Rock nennen. Nicht zu flott aber eben auch nicht zu altbacken. Mir gefällts, die Stimme des Sängers prägt sich ein und passt wunderbar ins Konzept. Gespielt werden neben zwei eigenen Songs eine Auswahl traditioneller und aktueller irischer Songs. Die Balladen sind nicht übermäßig vertreten so das man von einer wirklich guten Zusammenstellung sprechen kann. Wenn die Jungs und Mädels mal hier in der Nähe spielen werde ich mit Sicherheit zugegen sein. Alles in einem ein Album was ich mich auch in Zukunft mal gern anhören mag. Anspieltipps sind diesmal: Boys of Killybegs und The Ballad of St. Anne’s Reel

 

 

Trackliste

  1. Botany Bay
  2. Dancing and Drinking
  3. The Ferryman
  4. Tunes
  5. Ride on
  6. Galway Girl
  7. Boys of Killybegs
  8. Whatever Time will bring
  9. Si Bheag Si Mhor
  10. The Ballad of St. Anne’s Reel
  11. I tell me ma

Homepage | Myspace | Facebook | Bestellen | Medienbox | Über Rezensionen

slon

Ehemalige/r Autor/in

Letzte Artikel von slon (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar