Green White Orange – Under the Chestnut Tree (2014)

Irish Folk im Mantel unserer modernen Zeit! Anders kann man die aktuelle CD der im Dezember 2010 gegründeten Band Green White Orange wohl kaum beschreiben. Die einzelnen Titel sind in einen kunstvollen Mantel zwischen Rock, Pop und Jazz gekleidet. Green White Orange haben viele bekannte Folkstücke in ihrem eigenen unverwechselbaren Stil arrangiert und auf dem
CD-under the Chestnut Treeneuen Album Under the Chestnut Tree mit fantastischen Eigenkompositionen, wie Molly the Mermaid und Latest Inspiration gemischt. „Wir machen „Irish Folk Music im modernen Gewand – made in Overath“, erklärte Katja Martens, die Frau, die bei Green White Orange für Geige und Gesang zuständig ist. Bis 2012 war die Band noch ein Trio, das Katja gemeinsam mit Petra Eisenburger, Gesang, Whistles, Akkordeon und Dirk Eisenburger, E-Piano, Vocals, Percussion bildete.

GWO in Churche

Als Katja dann schwanger wurde, sollte sie durch Frank Schaefer, Mandoline, Bouzouki, Banjo, Gitarre ersetzt werden. Da aber eine echte Folkmusikerin sich nicht einfach eine lange Babypause gönnt, stehen die Vier nun gemeinsam auf der Bühne und haben auch das geniale Werk Under the Chrestnut Tree gemeinsam produziert.

Homepage

Hubert Jost

Musik verbindet Menschen
Ein klein wenig Irland steckt in jedem von uns.

1 Gedanke zu “Green White Orange – Under the Chestnut Tree (2014)

  1. Erstmal ein herzliches Dankeschön an das Team von celtic-rock, insbesondere Hubert Jost, für den Artikel!

    Eins darf nicht unerwähnt bleiben: Matthias Martens von Sainthouse-Recordings, der für das Recording, Mixing und Mastering der CD verantwortlich ist, hat dadurch einen Großteil zum Gelingen unseres CD-Projektes „Under the Chestnut Tree“ beigetragen! Auch dafür nochmal lieben Dank! :-)

Schreibe einen Kommentar