Menü

The Henry Girls – Louder than Words (2014)

Teile diesen Beitrag:

henrygirlscdMusikalischer Familienclan aus Donegal, international erfolgreich… ähnlich wie Clannad haben die drei McLoughlin – Schwestern aus Malin Karriere gemacht. Karen, Lorna und Joleen haben in zehn Jahren als Band ihren eigenen Sound gefunden, der sehr eingängig und vor allem amerikanisch geprägt ist. Alle haben Musik studiert und spielen diverse Instrumente. Die Arrangements mit einigen Gastmusikern (Resonator – Gitarre!) sind entsprechend effektvoll. Harfe und Akkordeon, Fiddle und Ukulele begleiten die drei super harmonierenden Gesangsstimmen. So können eigentlich nur Geschwister miteinander singen. Der Sound ist eher groovig als rockig, mitunter verspielt und nostalgisch. Mit Gospelchor und einer Hammondorgel geht’s zum Schluss stark ins Hymnische. Wer die Corrs oder die Dixie Chicks mag, wird auch an den Henry Girls Gefallen finden. Die Songs sind bis auf zwei Ausnahmen selbst geschrieben, durchaus persönlich und berührend. Die Drei stehen offensichtlich hinter dem, was sie hier tun. Für mich dürften die irischen Wurzeln ein bisschen mehr durchkommen. Ihr transatlantischer Folk-Pop spricht sicher eine Menge Leute an, wenn auch nicht ausgemachte Rock-Fans.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Homepage