The Incredible String Band – Empty Pocket Blues

Die Incredible String Band hat es zu einem Auftritt in Woodstock gebracht, mit wenig Resonanz. Für den großen Ruhm waren sie wohl einfach zu abgedreht. Robin Williamson und Mike Heron fanden im Glasgower Incredible Folk Club zusammen, ließen die britische Tradition aber zugunsten ihres Flower-Power-Stils bald hinter sich.
Diese Aufnahme entstand für die deutsche Kult – Sendung Beat Club, wurde aber angeblich nie ausgestrahlt. Ein echtes Stück Zeitgeist.

kuec

Für celtic-rock.de schreibe ich seit 2008. Meine Instrumente sind Geige, Gitarre und Bass.

Letzte Artikel von kuec (Alle anzeigen)

4 Gedanken zu “The Incredible String Band – Empty Pocket Blues

  1. Yeah, ich bin begeistert, dass es ausser mir noch mehr Bescheuerte gibt, die diese Kapelle heutzutage noch kennen (und mögen).
    Ich hatte sogar noch das Vergnügen, die vor ihrer Auflösung live zu sehen, in England, und mit Malcolm LeMaistre, aber leider ohne Rose Simpson……….. das ist soooooo lange her, dass ich den Eintritt vermutlich noch mit Sesterzen bezahlt habe, aber ganz genau weiss ich es nicht mehr ;-)

  2. @ Frau Kuec:
    ich glaube, wir sollten bG mal gegenseitig einen Blick in das Plattenregal (NICHT CD-Regal !!!) werfen ;-)

  3. Was meinst du wohl, weshalb ich dich gern zu einer Mitarbeit bei uns bewegt hätte. :-)
    Ich habe Robin Williamson and his Merry Band beim Folk inden Bergen in Lennestadt gesehen, ca. 1977, also deutlich später….

  4. Also, so viel später war das dann nun auch nicht – es gab immerhin schon elektrisches Licht und Telefon, als ich die ISB gesehen habe ;-)
    Die Merry Band hätte ich auch gern mal gesehen, aber es hat „nur“ zu Robin W. Solo gereicht, allerdings war das schon deutlich später, und er hat vorzugsweise Harfe gespielt – war auch nicht schlecht, hätte aber fetziger sein können, so wie er das später wieder für sich „entdeckt“ hat…….. ich hatte ihn wohl in so’ner Depri-Phase gesehen ;-)

Schreibe einen Kommentar