Irish Folk Festival Balve 2017 – Vorschau

Wie gewohnt lockt das Balver Festival am 1. Wochenende im August in die Kultur-Höhle, und das bereits zum 16. Mal.

Wieder bietet der Auftakt-Donnerstag ein attraktives Programm zum Vorzugspreis. Breaking Strings aus Regensburg gehören zu den besten Nachwuchsbands, welche die deutsche trad.-Szene zu bieten hat. Auch für Acting the Maggot mit ihrem Party-Folk ist es der erste Auftritt in Balve.

Aus dem Freitags-Programm sind in Balve Fragile Matt aus dem Bergischen Land und All Folk’d Up bereits bekannt. Der Auftritt des Festspiel-Chors mit Sänger und Moderator Sean Reeves war im vergangenen Jahr eine Überraschung, die offenbar gut angekommen ist. Gaelic Brew, zum ersten Mal dabei,  machen Pub-Folk, wie ihn die Höhlenbesucher schätzen.

Was für’s Auge bieten am Samstag House of Fox Pipes and Drums. Das Trio Black Sheeep  (nur echt mit den 3 e) übernimmt den Job als Hausband auf der Nebenbühne. Die drei vormaligen Mitglieder von Ten Pints After sind bekannt für ihre Pubklassiker. Die Celtic Cowboys aus Hamburg sind ebenfalls keine Kinder von Traurigkeit.
Garry O’Meara ist einer der besten Banjospieler der Grünen Insel und besonders vielseitig. Der späte Abend gehört der Combo Newfoundland, die im Trad.-Stil alles covert, was ihr in die Finger kommt:

So ist auch ohne Mega-Stars ein ein unterhaltsames Wochenende gesichert…

Do. 03.08.

19:30 Uhr Breaking Strings (D)
21:30 Uhr Acting the Maggot (NL)
23:30 Uhr Session mit beiden Bands

Fr. 04.08.

18:00 Uhr Festspielchor mit Seán Reeves (D)
18:30 Uhr  Fragile Matt (D)
20:30 Uhr  Gaelic Brew (IRL)
22:30 Uhr  All Folk’d Up (IRL)
22:30 Uhr Session mit allen Bands

Sa. 05.08.

16:00 Uhr House of Fox Pipes and Drums (D)
16:20 Uhr Black Sheeep Bühne 2
16:40 Uhr Celtic Cowboys (D)
18:40 Uhr House of Fox Pipes and Drums (D)
19:00 Uhr Black Sheeep Bühne 2
19:20 Uhr Garry O’Meara Band (IRL)
21:20 Uhr House of Fox Pipes and Drums (D)
21:40 Uhr Black Sheeep Bühne 2
22:00 Uhr Newfoundland (IRL)
24:00 Uhr Session mit allen Bands

Donnerstag 03. August 2017
Einlass: 18.30 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr
Eintritt: 8 Euro

Freitag 04. August 2017
Einlass: 17.00 Uhr
Beginn: 18.00 Uhr
VVK: 19 Euro
AK: 22 Euro

Samstag 05. August 2017
Einlass: 15.00 Uhr
Beginn: 16.00 Uhr
VVK: 25 Euro
AK: 28 Euro

Festivalkarte (für alle 3 Tage): 45 Euro

Homepage des Festivals

kuec

Für celtic-rock.de schreibe ich seit 2008. Meine Instrumente sind Geige, Gitarre und Bass.

Schreibe einen Kommentar

Unsere Newsletter

Monatlich das Beste aus unserem Magazin, Termine und manchmal Gewinnspiele. Sei dabei...

Kennst Du unsere Newsletter?

» Jetzt bestellen!

You have Successfully Subscribed!