June Tabor & Oysterband ~ Ragged Kingdom (2011)

Reife Früchte zur Folkernte

Die letzte gemeinsame Kooperation zwischen der englischen Folksängerin June Tabor und den Politfolkrockern Oysterband aus Canterbury gab es 1990 mit „Freedom And Rain“, einem Album, das in die britische Folkgeschichte einging. Dass es nach 21 Jahren noch immer gemeinsam funktioniert, zeigt das reife und tiefe musikalische Kunstwerk „Ragged Kingdom“. Das Album verbindet traditionelles Liedgut mit Popmoderne: Da folgt dem guten alten „Bonny Bunch Of Roses“ eine folkige Interpretation von PJ Harveys „That Was My Veil“. Es gibt eine ruhige Akustikversion von Joy Divisions „Love Will Tear Us Apart“, gefolgt vom dem schottischen choralen Traditional „(When I Was No But) Sweet Sixteen“.

Bereits der Opener „Bonny bunch of roses“ verbreitet eine dunkle Stimmung, das raue „Judas (was a red-headed man)“ noch viel mehr. Demgegenüber wirkt „Love will tear us apart“, ansonsten die Deprinummer schlechthin, regelrecht beruhigend. Als akustische Version im Duett dargeboten, erstaunt es, welche sensible und unbekannte Seite man dieser Nummer noch abgewinnen kann. Ähnliches schaffen sie das mit PJ Harveys „That was my veil“. Hier vor allem, da June Tabor ein ganz anderer, nicht wirklich zierlich und zerbrechlich wirkender Frauentyp ist. Weitere Highlights sind die bedrückende Ballade „The hills of Shiloh“, das tänzelnde „Fountains flowing“ oder das aus dem Soul stammende, angenehme Finale „The dark end of a secret“. Wenn June Tabor und Oysterband-Sänger John Jones im Duett singen, verleihen sie den Songs unheimliche Kraft und emotionale Tiefe. Eingängige Melodien und düstere Texte verschmelzen zu wahren Klassikern voller Energie.

Die überwiegend akustischen Interpretationen machen auch das zweite gemeinsame Album von June Tabor und der Oysterband zu einem weiteren Genrehighlight, das man nur jedem ans Herz legen kann. Das Warten hat sich gelohnt.

Anspieltipps:

Bonny Bunch Of Roses, (When I Was No But) Sweet Sixteen

Tracklist:

  1. Bonny Bunch Of Roses
  2. That Was My Veil
  3. Son David
  4. Love Will Tear Us Apart
  5. (When I Was No But) Sweet Sixteen
  6. Judas (Was A Red-Headed Man)
  7. If My Love Loves Me
  8. The Hills Of Shiloh
  9. Fountains Flowing
  10. The Leaves Of Life
  11. Seven Curses
  12. The Dark End Of The Street

Homepage | Myspace | Facebook | Bestellen | Medienbox | Über Rezensionen

 

maze

Ehemalige/r Autor/in

Schreibe einen Kommentar