Lautensang – Scherenschnitt (2017)

Der Scherenschnitt ist eine alte, leider etwas in Vergessenheit geratene Kunst, die mit Geschick und Genauigkeit ein hübsches Bild erschafft. Astrid Heldmaier und Reiner Köhler wissen ihre musikalischen Mittel auf ihrem zweiten gemeinsamen Album ähnlich präzise einzusetzen.

Das Duo aus Hannover verleugnet seine keltischen Folkwurzeln nicht, spannt den Bogen aber historisch und geographisch deutlich weiter.

Anders als der Name nahelegt, spielen mittelalterliche Lieder diesmal eine Nebenrolle. Gesungen wird auf Deutsch, Englisch und auch Flämisch. Die Autoren reichen vom schwedischen Dichter Bellman bis zur schottischen Songwriterin Karine Polwart, wozu ein paar jahrhundertealte Balladen kommen.

Songs und Tunes sind mit 6 zu 6 glatt aufgeteilt. Trotzdem überwiegt der instrumentale Gehalt, denn die Lieder werden nicht einfach mit Akkorden unterlegt, sondern durch zusätzliche Melodielinien ergänzt, vom Bass bei King Henry und der Bouzouki bei Roza willen we dansen.

Die Grundkombination ist Saiten + geblasenes Holz, wobei die Northumbrian Smallpipes einen Sonderplatz einnehmen. Die Kunst von Lautensang besteht darin, besondere Kombinationen innerhalb der Sets zu schaffen, aber auch ihre Lieder unterschiedlichster Herkunft zu einem stimmigen Programm zu verbinden. Einige Tunes sind selbst geschrieben. Es gefällt der sehr klare Sound und die klangliche Vielfalt, die über das von einem Duo Gewohnte hinausgeht.

Die Atmosphäre ist entspannt, es ist spürbar, dass die Beiden gut aufeinander eingespielt sind. Dass die Aufnahme Freude gemacht hat, glaubt man sofort. Hervorzuheben ist das informative deutsch-englische Booklet, ebenso sorgfältig gemacht wie das ganze Album.

Musik für die ruhigen Momente, die sich nicht um zeitliche und räumliche Grenzen schert, aber stilübergreifende Qualitäten besitzt.

Homepage

kuec

Für celtic-rock.de schreibe ich seit 2008. Meine Instrumente sind Geige, Gitarre und Bass.

Schreibe einen Kommentar

Unsere Newsletter

Monatlich das Beste aus unserem Magazin, Termine und manchmal Gewinnspiele. Sei dabei...

Kennst Du unsere Newsletter?

» Jetzt bestellen!

You have Successfully Subscribed!