Lisa Cuthbert ~ Obstacles (2010)

Die Musik von Lisa Cuthbert versprüht ungefähr so viel Optimismus wie der schwarze Luftballon vom Coverfoto. Die Singer-Songwriterin, die aus Dublin stammt, zelebriert Melancholie auf hohem Niveau. Sie schreibt sehr persönliche Texte und hat eine Stimme, die unter die Haut geht. Lisa begleitet sich auf dem Klavier oder E-Piano und schafft wunderschöne musikalische Momente. Sie passt nicht in unsere sonstigen Kategorien, zeigt aber, auf welch unterschiedliche und spannende Arten sich Musik aus Irland weiter entwickelt. Die Kunst der jungen Songwriterin lebt davon, wie sie Widersprüche in Verbindung setzt: Verletzlichkeit und Stärke, Trauer und Mut zum Neubeginn. Oft richten sich ihre Texte an ein vorgestelltes Gegenüber und handeln von Beziehungen. Wenn das Leben eine Verkettung von Hindernissen („Obstacles“) ist, geht es bei Lisa Cuthbert um die Mühe ihrer Überwindung und darum, die Kraft zum Weitermachen zu finden.

Vergleiche mit Kolleginnen sind eigentlich unfair. Zur groben Einordnung würde ich aber Joni Mitchell, Björk oder Loreena McKennitt nennen. Zusammengearbeitet hat Lisa Cuthbert mit Mick Moss von Antimatter, der auch auf dem Album zu hören ist. Neben einer dezenten Rhythmusfraktion gibt es Cello, E-Bow und vor allem zusätzliche Gesangsspuren. Die Arrangements sind hervorragend gemacht und unterstreichen die internationale Klasse der Künstlerin.

Nach einer EP 2009 ist Obstacles ihr erstes Album in voller Länge. Der letzte der elf Titel ist vor Publikum aufgenommen und unterstreicht ihren Ruf, dass sie eine große Zuhörerschaft live zu fesseln vermag. Lisa Cuthberts erster Deutschland-Auftritt war bezeichnender Weise beim Gothic Treffen Leipzig 2010.

Sie lebt jetzt in Frankreich, tritt dies Jahr in Belgien und Holland auf und hat bei myspace schon eine Menge Fans gesammelt. Ich gehe davon aus, dass ihr Name in wenigen Jahren in einem Atemzug mit den ganz Großen genannt wird.

Trackliste

  1. Blind Eye
  2. Won’t Be Long
  3. Second Leaving
  4. Ready To Unfold
  5. Cherry Blossom
  6. My Material Girl
  7. Storm Coming On
  8. Obstacles
  9. Burden
  10. Nothing Left
  11. Fragile Dreams

 

Homepage | Myspace | Facebook | Bestellen | Medienbox | Über Rezensionen

 

kuec

Für celtic-rock.de schreibe ich seit 2008. Meine Instrumente sind Geige, Gitarre und Bass.

Letzte Artikel von kuec (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar