Menü

Pat O’May Band and Friends – One Night in Breizh Land (2018)

Schon vor vier Jahren haben wir über den in Frankreich sehr bekannten Rock und Folkrock Musiker berichtet. Nun hat Par O’May mit Band und Freunden ein tolles Livealbum mit dem interessanten Namen One Night in Breizh Land produziert.
Auf zwei CDs in einem interessant gestalteten Digipack, findet man 23 genial arrangierte Stücke. In die Hülle eingelegt ist ein gut gestaltetes Heft mit Konzertfotos und Kommentaren. Am Beginn dieses Albums findet man Songs, wie beispielsweise Grazy Horses, die man der Metal Musik, zurechnen kann. Später gehen diese harten Klänge in wunderschöne Rockballaden über, wie zum Beispiel das Lied über die weiße Lady. (The White Lady) Der Einfluss der keltischen Musik ist allerdings eher gering, aber dennoch hörbar. Davon zeugen Songs wie Belfast Boy und Whiskey in the Jar, wobei letzterer deutlich an die Version von Thin Lizzy erinnert.

Wie schon auf der CD Behind the Pics von 2014, ist die Mischung der Songs wieder sehr gelungen und die Aufnahmen spiegeln deutlich die Liveatmosphäre der Konzerte von Pat O’May an Friends wieder. Man hört, wie die gewaltigen, druckvollen Sounds auf der Bühne, die Fans vor der Bühne begeistern und bekommt richtig Lust darauf, ein Konzert mit der Band zu erleben. Auf der Internetseite von Pat, findet man dazu eine Menge guter Termine, die zwar alle tief in Frankreich geplant sind, aber sich vielleicht mit einem kleinen Urlaub verbinden lassen. Lohnenswert wäre das auf jeden Fall.

 

Homepage von Pat O’May

Pat O’May bei Facebook


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.