Pat Razket – Legends & Tales (2016)

Piraten-Rock aus – man höre und staune – Schweden! Die Band muss entweder irgendwo von der Küste stammen oder ein großer Fan von „Fluch der Karibik“ sein. Anders kann ich mir den karibischen Einschlag nicht erklären.

Nimmt man sich die Zeit und hört sich die CD mit geschlossenen Augen vom Sofa aus an, könnte man gerade bei „A Pirate`s Curse“ und „Pirate`s Lullaby“ meinen, man befindet sich direkt auf der Black Pearl (fehlen nur noch Johnny Depp und Orlando Blum :-)).

Die Crew:

  • Captain Ben Dover (Björn Tengelin): Gesang, Mandoline
  • Quarter Master Joe Blackheart (Daniel Björkbacka): Banjo
  • Privateer Nicholas Barbarossa (Nicklas Hovberg): Bass
  • Privateer Charlotte Delahaye (Rebecka Alehag): Gitarre, Gesang
  • Master Gunner Crazy Dan (Daniel Eriksson): Schlagzeug
  • Sir Russian Aletwig (Niklas Ahlgren): Akkordeon
  • Marooned Big E. Smith (Emil Söderberg): Gitarre, Gesang
  • Privateer Anne du Archet (Frida Granström): Geige,Gesang
  • Sailing Master Vanja (Cheyenne Olander): Perkussions, Gesang

Im August waren sie in Jülich zu Gast bei „Pirates – eine abenteuerliche Zeitreise“ , natürlich stilgerecht im Piratenoutfit. Nach eigenen Angaben geben die Shows eine einzigartige Life-Erfahrung. Sie spielen eigene Songs und traditionelle Shanties. Die Leute tanzen auf den Tischen neben Pistolen, Pulver und Rauch – die Hölle einer Piratenparty!

Der Hang zur Piraterie und Rum ist unüberhörbar, aber der Folk-Anteil kommt auch nicht zu kurz. Über schnelle Songs (Barataria Bay und Blackbeard) gibt es auch etwas für`s Herz (Pirate`s Lullabay und Captain Ben). Also für jeden etwas dabei. Von meiner Seite aus kann da ruhig noch mehr kommen.

Johoho!

Homepage von Pat Razket

hexe1968
hexe1968

Letzte Artikel von hexe1968 (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar