Piratas De Dios ~ Pirate As Hell (2010)

Die Jungens aus Mexiko, die ich zufällig auf myspace kennengelernt habe, nehmen uns mit Ihrem zweiten Album mit auf Ihre zweite Reise in eine andere Klangwelt. Unbekannt, fremd, verwegen, abenteuerlich.

Abenteuerlich ist nicht nur die selbstgesteckte Schublade: Sie kategorisieren sich als „Acoustic, Celtic, Death Metal“. Irgendsowas ist es vielleicht auch. Akustische Klangspiele mal über der Wasserkante, mal ganz tief im Ozean. Halluzinationen erzeugend ohne Drogen. Bizarr!

Während man das „normale“ Album über itunes beziehen kann, gibt es die Instrumentalversion auf der Homepage zum kostenlosen Download. Mir persönlich gefällt zweitere wesentlich besser.

Freund/innen von Sigur Ros werden die Musik zu schätzen wissen. Abends im Bett auf halbleise gestellt, sich den Klängen hingebend, auf den eigenen Atem konzentrierend, produzieren Piratas de Dios Bilder im Kopf, die ich bei Dir natürlich noch nicht beschreiben kann.

Mit celtic rock hat das wenig zu tun, aber wir teilen die liebe zum Meer und den Piratenmythos in einer modernen Welt. Heuert an und gebt den Jungens eine Chance.

»Pirate As Hell Instrumentalversion downloaden

Tracklist

  1. witch
  2. break away the chanes
  3. the elfin reel
  4. whale song
  5. pelican bay
  6. hope is on
  7. kingdom of the cold
  8. island of the zombies
  9. ashes of the death
  10. wings of arielle
  11. the story of love
  12. pirate as hell
  13. end of the day
  14. peace movement


Video: Witch (2010)


Homepage | Myspace | Kaufen auf itunes | Medienbox | Über Rezensionen

contact me

daniels

Walk on with hope in your heart and you'll never walk alone!
contact me

Letzte Artikel von daniels (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar