Whisky: 3 Jahre

1 points

Im Gegensatz zu den schottischen Whiskys muss in den USA der Bourbon nicht unbedingt 3 Jahre gelagert sein, bevor er Whiskey genannt werden darf. Die eher einem Trester oder Grappa ähnlich sehende Spirituose hat in den USA einen Spitznamen. Welchen?

CHECK MESSAGE BOX

Points Earned: