Rainer Thielmann – Folge dem Weg der Feen (2014)

Für jeden Weg gibt es ein Lied. So heißt es in einem der Stücke auf der neuen CD, Folge dem Weg der Feen, von Rainer Thielmann. Das Werk erschien passend zu seinem Buch Irland von Innen – Verse in Farbe, über das wir schon berichtet haben. Musikalisch untermalte, mystische Gedichte gemischt mit fantastischen Songs um Irland und seine Menschen sind auf dem Werk zu hören.

MaskeDa Thielmann auch vor seinem Irlandprojekt auch Länder wie Australien und Indien zum Inhalt seiner Arbeit gemacht hat, sind selbstverständlich auch einige Eindrücke aus diesen Zeiten zu hören. So wird Hörer besonders dem Song Kalkutas Kinder aufhorchen. Ein Stück über die vergessenen kleinen Menschen der Indischen Gesellschaft. Ungewöhnlich ist auch das Gedicht Tempelgebet in dem der Sänger magisch, aber kurz und knapp um Weisheit bittet. Humorvoll sind die musikalischen Gedanken über die Fischverkäuferin Molly Malone, deren brühmte Statue in der Dubliner Grafton Street Ecke Suffolk Street stand. Die liebevolle Bezeichnung der Dubliner, „Zuckerpuppe mit dem Karren“, hat Rainer Thielmann zweifelsfrei zu diesem Song inspiriert. Leider kommt das Lied für die gute alte Molly zu spät. Die Statue wurde wegen einer U-Bahn Baustelle abgebaut und wird zurzeit aufbereitet. In den kommenden Wochen soll sie vorübergehend vor der Touristeninformation in der Suffolk Street aufgestellt werden. Hoffentlich halten die Herren des Dubliner Stadtrates Wort und stellen sie nach Fertigstellung der U-Bahn auf ihren alten Platz zurück. Da bleibt als Trost nur der Song von der Fischverkäuferin.

Aktuell befindet sich Rainer Thielmann auf einer Multimedia – Lesereise durch Deutschland. Neben seinen Gedichten und Liedern werden die Besucher dieser Veranstaltungen auch viele der fantastischen Fotos aus seinem Buch zu sehen bekommen.

Über die Reise haben wir bei Celtic-Rock bereits berichtet. Die Termine findet Ihr in unserem Kalender.

Homepage

Hubert Jost

Musik verbindet Menschen
Ein klein wenig Irland steckt in jedem von uns.

Schreibe einen Kommentar