Raise your Pints Vol.2 – Sampler (2017)

Die Forschung zum Thema Jugendkulturen bezeichnet Personen, die sich in einer Szene intensiv engagieren, aber vom Alter her nicht mehr wirklich mit dem Label “Jugend” labeln lassen, als Aktivisten. Mag sein, dass hier die Forschung ein wenig unscharf ist, aber eines ist klar: mit Slon hat man genau das vor sich – einen Aktivisten, der konsequent daran arbeitet, die Celtic-Punk Szene zu vernetzen. Wäre es nicht Celtic sondern Hip Hop, dann würde man sagen, hier steht der Unity Gedanke klar im Vordergrund.

Das wird auch deutlich, wenn man sich mit seinem aktuellen Projekt, dem “Raise your Pints Vol.2” Sampler, auseinander setzt. 21 Bands sind hier versammelt und die Liste liest sich wie das who is who der Szene. Doch neben Sir Reg, den Paddyhats, The Moorings oder The Go Sets findet man auch Newcomer wie die Bostoner Mickey Rickshaw oder Irish Stew of Sinididun. Die Liste ist vielfältig, dennoch bespreche ich die Bands nicht im einzelnen, schließlich sollt ihr auch noch was selber entdecken. Dafür möchte ich aber auf das aufwendige Artwork hinweisen. Die CD weisst ein dickes Booklet auf. Alle Bands sind mit Foto, Lyrics und Kontaktdaten präsentiert. Man kann es nicht anders sagen, hier hat jemand viel Mühe in das Projekt gesteckt.

Natürlich macht der Tonträger Werbung für MacSlon´s Irish Pub Radio, aber er hat auch einige der wichtigsten anderen Informationsquellen (danke dafür) angegeben. Es geht eben um das große Ganze. Als einziger Wermutstropfen bleibt, ein Mastern hätte gut getan, so muss man immer mal wieder an der Lautstärke nachregulieren. Also wer auf der Suche nach Neuem ist oder das Radio physisch mitnehmen möchte, der sollte “Raise your Pints Vol.2” kaufen. Ansonsten könnt ihr auch euren Radius erweitern und MacSlon´s auschecken.

 

Schreibe einen Kommentar

Unsere Newsletter

Monatlich das Beste aus unserem Magazin, Termine und manchmal Gewinnspiele. Sei dabei...

Kennst Du unsere Newsletter?

» Jetzt bestellen!

You have Successfully Subscribed!