Red Hot Chilli Pipers – on Tour 2017

Nach der erfolgreichen Tour im vergangenen Jahr werden die RED HOT CHILLI PIPERS mit ihrem Original Scottish-Bag-Rock die deutschen Bühnen auch 2017 wiedererobern und ordentlich zeigen, dass der Dudelsack und die Rockmusik zusammengehören. Dabei können sie ihren 15. Bandgeburtstag feiern.

2002 holten sich vier Piper einige Rockmusiker dazu und präsentierten Hymnen wie AC/DCs Thunderstruck und Highway to Hell. 2006 kam der Durchbruch: Sie gewannen die BBC TV Talentshow “When Will I Be Famous”. Den größten Teil der letzten 10 Jahre haben die RED HOT CHILLI PIPERS damit verbracht, vor weltweit ausverkauften Häusern ihre phänomenale Live-Show zu perfektionieren. Sie spielen nach eigenen Angaben rund 200 Auftritte im Jahr.

Vor ihrer Herbsttour im Oktober gibt es ein paar ausgewählte Festivalauftritte.

Anniversary Tour 2017 – Celebrating 15 Years of Bagrock

Termine Deutschland & Schweiz:

23.06.2017 Brüggen (D) – Burggemeindehalle
24.06.2017 Magdeburg (D) Stadtpark
28.07.2017 Nürnberg (D) Bardentreffen
04.08.2017 Loreley (D) Celtic Night
05.08.2017 Loreley (D) Military Tattoo
02.09.2017 Abtwil (CH) Highland Games
04.10.2017 Düsseldorf (D) Zakk
05.10.2017 Wilhelmshaven (D) Pumpwerk
06.10.2017 Worpswede (D) Music Hall
07.10.2017 Coesfeld (D) Fabrik
08.10.2017 Köln (D) Kantine
11.10.2017 Bochum (D) Zeche
12.10.2017 Fulda (D) Kreuz
13.10.2017 Aschaffenburg (D) Colossaal
14.10.2017 Soest (D) Stadthalle
15.10.2017 Karlsruhe(D) Festhalle Durlach
16.10.2017 Mannheim (D) Capitol
17.10.2017 Peine (D) Kulturforum
19.10.2017 Berlin (D) Columbia Theater
20.10.2017 Schwedt (D) Uckermärkische Bühne
21.10.2017 Jena (D) F-Haus
22.10.2017 Mainz (D) Frankfurter Hof
23.10.2017 Basel (CH) Volkshaus
24.10.2017 Zürich (CH) Volkshaus
25.10.2017 Bern (CH) Nationaltheater
26.10.2017 Thun (CH) KK
27.10.2017 Wil (CH) Stadtsaal

Titelbild: Benno Hunziker

Homepage

kuec

Für celtic-rock.de schreibe ich seit 2008. Meine Instrumente sind Geige, Gitarre und Bass.

Letzte Artikel von kuec (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar