Menü

Song des Jahres 2017 – Die Gewinner

Unser herzlicher Glückwunsch für den Song des Jahres 2017 geht an:

Platz 1: Ed Sheeran ft. Beoga – Galway Girl

Platz 2: Flogging Molly – There’s Nothing Left Pt. 1

Platz 3: Flogging Molly – Crushed (Hostile Nations)

Leider konnten nicht alle gewinnen. Trotzdem möchten wir uns bei allen Musikern bedanken, die durch ihr Schaffen dazu beitragen bei uns allen den Spaß am „celtic-rock“ zu fördern.

Bevor Morgen dann die Videos des Jahres folgen, hier noch die weiteren Nominierungen in alphabetischer Reihenfolge:

  • Dougal‘s Jumper – He‘s like Elvis
  • Harmony Glen – Zaphod Beeblebrox
  • McDrinkers – You’re a fake
  • Shoepolishers – Tata Jojo
  • The Kilmaine Saints – No Aha Tae Bide Awa
  • The Tossers – Erin Go Bragh
  • The Wakes – 8:30AM Glasgow Cross
  • The Young ‘Uns – Be The Man
  • Uncle Bard & the Dirty Bastards – Rust
  • Wagon Wheel – Tog amach me

1 Gedanke zu “Song des Jahres 2017 – Die Gewinner”

  1. Der Ed Sheeran-Song ist aus meiner Sicht tatsächlich etwas besonderes, da er zwei Welten miteinander verbunden hat. Den meisten, die das hören, wird das gar nicht bewußt sein.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.