Menü
Nix wie weg hier!

Alle Jahre wieder: Christmas Reloaded als Video und Radioshow

Inzwischen kann man sicher schon von Tradition sprechen. Wie jedes Jahr haben wir wieder unsere Weihnachtsplaylist im Radio und die Videos rausgekramt. Wer noch weitere Songs kennt, die hineinpassen würden, meldet sich bitte!

weiterlesen […]Alle Jahre wieder: Christmas Reloaded als Video und Radioshow

Wahl zum – celtic-rock.de Album des Jahres 2018 –

Voting is open till Dec 15th 2018! 

Wie jedes Jahr vor Weihnachten wählen wir auch in diesem Jahren die Lieblinge von celtic-rock.de aus dem vergangenen Jahr.

In diesem Jahr habt allein Ihr die Qual der Wahl :-)

Wie es geht:
Wir haben in einem langen Procedere fast alle auf celtic-rock.de vorgestellten Alben nominiert. Nun seid Ihr an der […]

9. Arnsberger Irish Celtic Rock Night

Von der Sause musste ich mich erst einmal erholen. Deshalb folgt mein Bericht auch mit ein wenig Verspätung. Doch das Heimspiel von Muirsheen Durkin haben wir uns von celtic-rock.de natürlich auch in diesem Jahr nicht entgehen lassen.

weiterlesen […]9. Arnsberger Irish Celtic Rock Night

The Rumjacks – Saints Preserve Us! (2018)

Die besseren DKM aus Australien haben ein neues Album draußen. Warum sollte ich auch sonst über sie schreiben? “Saints Preserve us!” ist es aber auch sowas von wert: 12 Songs stark. Unglaublich abwechslungsreich, ohne dabei sich selbst zu verraten.

weiterlesen […]The Rumjacks – Saints Preserve Us! (2018)

Sir Reg – The Underdogs (2018)

Irgendwie haben in den letzten 12 Monaten nahezu alle großen Vertreter des Celtic-Punks neue Alben veröffentlicht. Da dürfen natürlich auch Sir Reg aus Schweden nicht fehlen. Mit “The Underdogs” hauen sie 11 neue Songs raus, die sowohl kurz als auch kurzweilig sind. Das liegt natürlich vor allem an ihren energetischen und schnell gespielten Instrumentalen, über die Sheehy seine gewohnt oft kritischen Lyrics legt.

weiterlesen […]Sir Reg – The Underdogs (2018)

The Whisky Priests – Live in Hamburg 2018

Die etwas Älteren unter euch können sich sicherlich noch an die “Whisky Priests” erinnern. Die “Whisky Priests” -im Jahre 1985 von den Zwillingsbrüdern Gary & Glenn Miller in Durham, England gegründet- sind sicherlich eine der Kult-Bands in der Folk-punk-rock-Szene.

weiterlesen […]The Whisky Priests – Live in Hamburg 2018

Bastard Bearded Irishmen – Drinkin´to the Dead (2018)

Bastard Bearded Irishmen haben ein neues Album gemacht. Es trägt den Titel “Drinkin´to the dead”, hat 15 Titel und dauert 1:05.25. Soweit die reinen Fakten! Jetzt geht es um das Subjektive und davon habe ich reichlich. Denn ich bin Fan! Dieses Album ist eine Granate. Voller Abwechselung bedient es jeden Bereich des Celtic-punk!

weiterlesen […]Bastard Bearded Irishmen – Drinkin´to the Dead (2018)

Melanie Mau & Martin Schnella – The Oblivion Tales (2017)

Ein ungewöhnlicher, aber überzeugender Ansatz: Melanie Mau & Martin Schnella übersetzen Prog Rock ins Akustische und kombinieren damit Folk-Elemente.

weiterlesen […]Melanie Mau & Martin Schnella – The Oblivion Tales (2017)