Flogging Molly- Ein Interview mit Dennis Casey

Dass die irisch-US-amerikanische Band Flogging Molly eine extrem spaßige Truppe ist, war bereits nach dem Erscheinen von „Swagger“ (2000) klar. Dass sie auch extrem gute Musiker sind und mit Sänger Dave King einen hervorragenden Songwriter haben, wurde vor allem mit den letzten beiden Alben „Speed of Darkness“ (2011) und „Life is good“ (2017) deutlich, welche eine sehr vielseitige Band widerspiegeln.

weiterlesen […]Flogging Molly- Ein Interview mit Dennis Casey

The Crook and the Dylan´s – Before the Devil Knows you`re Dead (2017)

„Before the Devil Knows you’re Dead“ ist für mich kein einfaches Album. Und die Betonung liegt hier auf „mich“! Denn die sechs Franzosen von „The Crook and the Dylan´s“ liefern 13 wirklich gute Songs, die perfekt ineinander greifen. Neben schnellen Partystücken mit catchy Hooklines wie „Dance Johnny Dance“ kommen immer auch ruhigere Stücke, die das Ganze schließlich etwas runter kochen und so eine der Platte eigene Dynamik schaffen.

weiterlesen […]The Crook and the Dylan´s – Before the Devil Knows you`re Dead (2017)

Pub Songs – Party am Freitagabend (mit Gewinnspiel)

Samstagabend haben cuba64 und ich fünf Stunden da gesessen und ganz tief in unserem Archiv gegraben. Wir haben unsere neue Radioshow „Pub Songs“ für den Freitagabend aufbereitet: Pub Songs. Nur das Beste, einer zähen Aushandlung mit selbstgebrautem Bier, Astra und Whisky, in vier Akten!:

weiterlesen […]Pub Songs – Party am Freitagabend (mit Gewinnspiel)

KrakinKellys Bandfoto ©FoulfartEntertainment

Krakin‘ Kellys – Singles (2017)

Frischer Wind aus Belgien. Diese Band bringt neuen Schwung mit. Sie nennen Ihre Musik Celtic Skate Punk. Bislang haben Sie uns mit tollen Videos und Singles begeistert, 2018 freuen wir uns auf den ersten Longplayer. Vielleicht ist diese Band auch für den einen oder anderen Festivalverantwortlichen interessant, ist ja nicht so weit …

weiterlesen […]Krakin‘ Kellys – Singles (2017)

Tortilla Flat Freundebucheintrag

#15 Alex / Tortilla Flat

Heute stelle ich Euch jemanden vor, der den folk-punk schon fast mit der Mutter(Alpen)-milch aufgesogen hat. Er hat aber einiges mehr von den Wurzeln und seiner Geschichte zu erzählen.

The Mullins – Beers & Feelings (2017)

Wenn es um Bands mit französischen Wurzeln geht, gibt es zwar eine ganze Menge Beispiele, aber oft haben die Bands einen eigenen Sound – man könnte auch von einem musikalischen Dialekt sprechen. Wenige Bands spielen diesen klassischen Irish-Punk. Natürlich laufen The Moorings vorne weg und in diesem Jahr folgten die Sons of O´Flaherty mit ihrer Crownfounding-Aktion. Aber mit „Beers & Feelings“ gibt es eine weitere Veröffentlichung die die Flamme des Celtic-Punk hoch empor streckt: The Mullins.

weiterlesen […]The Mullins – Beers & Feelings (2017)

Bandfoto Les Ramoneurs De Menhirs

Les Ramoneurs de Menhirs – Breizh Anok (2017)

Diese Band aus der Bretagne sprengt alle Klischees und sollte in einem gut sortierten Sammler-Regal nicht fehlen. 2006 gegründet, wurden sie sehr schnell zu einem Aushängeschild bretonischer Underground-Music. Punk und Dudelsack kombinieren viele, aber sie schaffen es, die typische bretonische Klangart zu erhalten. Für uns oft ungewohnt, aber mit einem besonderen Charma.

weiterlesen […]Les Ramoneurs de Menhirs – Breizh Anok (2017)