Menü

Jamie McClennan

in transit (2009)

Der/die aus Neuseeland stammende Band / Künstler/in Jamie McClennan veröffentlichte 2009 das Album / die EP in transit.

Homepage von Jamie McClennan

Die folgenden Songs sind in unserem Radio*:

* Wir dokumentieren die Lieder erst seit 2012, ältere Einträge sind daher ggf. leer. In einzelnen Sendungen spielen wir ggf. weitere Songs.

Jordan Reyne

Children Of A Factory Nation (2011)

Der/die aus Neuseeland stammende Band / Künstler/in Jordan Reyne veröffentlichte 2011 das Album / die EP Children Of A Factory Nation.

Homepage von Jordan Reyne

Die folgenden Songs sind in unserem Radio*:

* Wir dokumentieren die Lieder erst seit 2012, ältere Einträge sind daher ggf. leer. In einzelnen Sendungen spielen wir ggf. weitere Songs.

Jordan Reyne

Crone (2014)

Der/die aus Neuseeland stammende Band / Künstler/in Jordan Reyne veröffentlichte 2014 das Album / die EP Crone.

Homepage von Jordan Reyne

Die folgenden Songs sind in unserem Radio*:

Dear John
Turning from the Light
Dishonour Among Thieves

* Wir dokumentieren die Lieder erst seit 2012, ältere Einträge sind daher ggf. leer. In einzelnen Sendungen spielen wir ggf. weitere Songs.

Jordan Reyne

Maiden, [Mother], Crone (2014)

Der/die aus Neuseeland stammende Band / Künstler/in Jordan Reyne veröffentlichte 2014 das Album / die EP Maiden, [Mother], Crone.

Homepage von Jordan Reyne

Die folgenden Songs sind in unserem Radio*:

The Ferryman
The Ever Afters
The Fall

* Wir dokumentieren die Lieder erst seit 2012, ältere Einträge sind daher ggf. leer. In einzelnen Sendungen spielen wir ggf. weitere Songs.

Jordan Reyne

[Maiden],Mother,Crone (2015)

Der/die aus Neuseeland stammende Band / Künstler/in Jordan Reyne veröffentlichte 2015 das Album / die EP [Maiden],Mother,Crone.

Homepage von Jordan Reyne

Die folgenden Songs sind in unserem Radio*:

Birth Ritual
The Piper II – Dance For The Boys
Quirky Girls

* Wir dokumentieren die Lieder erst seit 2012, ältere Einträge sind daher ggf. leer. In einzelnen Sendungen spielen wir ggf. weitere Songs.

Jordan Reyne – maiden [Mother] crone (2014) // mit Gewinnspiel

Ungewöhnliche Musik sind wir von Jordan Reyne bereits gewöhnt. Die verwandlungsfähige und unglaublich vielseitige Musikerin aus Neuseeland überrascht uns aber immer wieder. Nicht nur musikalisch und in Ihrer persönlichen Inszenierung, sondern jetzt auch mit außergewöhnlichen Präsentationsformen.

Für die zweite EP ihrer Trilogie „Maiden Mother Crone“ hat sie sich wieder etwas besonderes ausgedacht.  Interview ähnlich präsentiert sie ihre Musik und erzählt uns Hintergründe zu jedem einzelnen Song und dem Projekt als ganzes.

weiterlesen […]Jordan Reyne – maiden [Mother] crone (2014) // mit Gewinnspiel

Jordan Reyne – Maiden, Mother, [Crone] (EP, 2014)

Die Musik von Jordan Reyne läßt sich schwer in eine Kategorie schieben. Manchmal nennt sie es dark / celtic folk, ein anderes mal hypnotic. Das ist es aber auch. Tiefe schwere Sounds mit einer rauchigen, variierenden Stimme, die manchmal ungeahnte Höhen erreicht und immer wechselnden Sounds.  Manchmal zieht es mich so richtig runter, dann stampfen die metallischen Hämmer in immer gleicher Monotonie bis die Oberfläche zu explodieren droht. Ein anderes Mal nimmt mich die Musik mit in eine andere, mir unbekannte Welt. Ich träume und verliere die Orientierung für Ort und Zeit.

weiterlesen […]Jordan Reyne – Maiden, Mother, [Crone] (EP, 2014)

Jordan Reyne ~ Children Of A Factory Nation (2011)

Whiskeygeschwängerte Atmosphäre, dumpfe und tiefe Klänge, keltisch inspirierte Songwriter-Perlen gesungen von der Neuseeländerin Jordan Reyne. Musik zwischen Industrial und Folk, Steampunk und den Grimm’schen Märchen. Die weibliche Stimme tut den Songs gut. Jordan Reye singt sehr tief, hat aber ein vielseitiges Organ und weiß dieses einzusetzen.

weiterlesen […]Jordan Reyne ~ Children Of A Factory Nation (2011)