Rhythmnreel

Twenty (2012)

Der/die aus Schottland stammende Band / Künstler/in Rhythmnreel veröffentlichte 2012 das Album / die EP Twenty.

Homepage von Rhythmnreel

Die folgenden Songs sind in unserem Radio*:

Bring the Boys Home
Party Scene

* Wir dokumentieren die Lieder erst seit 2012, ältere Einträge sind daher ggf. leer. In einzelnen Sendungen spielen wir ggf. weitere Songs.

Rhythmnreel

The Crossing (2009)

Der/die aus Schottland stammende Band / Künstler/in Rhythmnreel veröffentlichte 2009 das Album / die EP The Crossing.

Homepage von Rhythmnreel

Die folgenden Songs sind in unserem Radio*:

* Wir dokumentieren die Lieder erst seit 2012, ältere Einträge sind daher ggf. leer. In einzelnen Sendungen spielen wir ggf. weitere Songs.

Rhythmnreel

Live at the Ironworks (2015)

Der/die aus Schottland stammende Band / Künstler/in Rhythmnreel veröffentlichte 2015 das Album / die EP Live at the Ironworks.

Homepage von Rhythmnreel

Die folgenden Songs sind in unserem Radio*:

Bad Moon Rising
Fisherman’s Blues
The Gael

* Wir dokumentieren die Lieder erst seit 2012, ältere Einträge sind daher ggf. leer. In einzelnen Sendungen spielen wir ggf. weitere Songs.

Rhythmnreel – 10. Besuch in Gevelsberg 2017

Diese ungewöhnliche Freundschaft dauert nun schon zehn Jahre. Rhythmnreel aus Inverness kommen regelmäßig im Oktober für ein Wochenende nach Gevelsberg in NRW. Mit ihrer Verbindung von Ceili-Tanzabend und Rock Show sorgen sie immer wieder für unterhaltsame, mitunter auch schweißtreibende Abende. Sänger ist jetzt der von COAST bekannte Andy Murray.

weiterlesen […]Rhythmnreel – 10. Besuch in Gevelsberg 2017

Rhythmnreel im Berghauser Hof, Schwelm

Same procedure as… nein, nicht ganz. Diesmal waren Rhythmnreel zu ihrem jährlichen Besuch in rein männlicher Besetzung aufgebrochen. Zudem präsentierten sie mit Andy Murray ihren neuen Sänger, den wir auf dem Festival in Hagen als Gitarristen von COAST kennen gelernt hatten.

weiterlesen […]Rhythmnreel im Berghauser Hof, Schwelm

Rhythmnreel ~ Twenty (2012)

Wie? Schon vorbei? Müssen die ausgerechnet mit meinem Lieblings-Reel aufhören, wo auch noch das wunderbare Riff von The Who drinsteckt? Nochmaaal…. 44 Minuten sind für solche Gute-Laune-Musik einfach zu kurz. In diesen 11 Titeln stecken allerdings mehr Schwung und Ideen als bei manchen anderen Bands in der doppelten Zeit. Die CD befindet sich bei mir seit Wochen im Dauer-Einsatz, und ich versuche gern zu erklären weshalb.

weiterlesen […]Rhythmnreel ~ Twenty (2012)

Rhythmnreel ~ The Crossing (2009)

Sie könnten sich in kariertes Tuch kleiden: ihre Herkunft aus den Highlands tragen Rhythmnreel aber nicht demonstrativ vor sich her. Musikalisch nehmen sie den Weg von Schottland über die Irische See und auch über den Atlantik. Undogmatisch wechseln sie zwischen Pipe Tunes und Rocknummern hin und her und tun einfach, was sie gut können und was Spaß macht.

weiterlesen […]Rhythmnreel ~ The Crossing (2009)