Menü

Wide Range

Live (2011)

Der/die aus Deutschland stammende Band / Künstler/in Wide Range veröffentlichte 2011 das Album / die EP Live.

Homepage von Wide Range

Die folgenden Songs sind in unserem Radio*:

* Wir dokumentieren die Lieder erst seit 2012, ältere Einträge sind daher ggf. leer. In einzelnen Sendungen spielen wir ggf. weitere Songs.

Wide Range

Steppin’ Out (2009)

Der/die aus Deutschland stammende Band / Künstler/in Wide Range veröffentlichte 2009 das Album / die EP Steppin’ Out.

Homepage von Wide Range

Die folgenden Songs sind in unserem Radio*:

* Wir dokumentieren die Lieder erst seit 2012, ältere Einträge sind daher ggf. leer. In einzelnen Sendungen spielen wir ggf. weitere Songs.

Wide Range

Sixteen Doubles (2013)

Der/die aus Deutschland stammende Band / Künstler/in Wide Range veröffentlichte 2013 das Album / die EP Sixteen Doubles.

Homepage von Wide Range

Die folgenden Songs sind in unserem Radio*:

Highland Road
Old Black Rhum
Young Ned of the Hill

* Wir dokumentieren die Lieder erst seit 2012, ältere Einträge sind daher ggf. leer. In einzelnen Sendungen spielen wir ggf. weitere Songs.

Wide Range

A Place in the Choir (2016)

Der/die aus Deutschland stammende Band / Künstler/in Wide Range veröffentlichte 2016 das Album / die EP A Place in the Choir.

Homepage von Wide Range

Die folgenden Songs sind in unserem Radio*:

Far Away
Spanish Lady
Molly Maguires

* Wir dokumentieren die Lieder erst seit 2012, ältere Einträge sind daher ggf. leer. In einzelnen Sendungen spielen wir ggf. weitere […]

Wide Range – A Place in the Choir (2016)

Meistens wähle ich die schnellen, auch gerne harten Bands aus, um ihre Alben zu besprechen. Aber damit allein werde ich nicht glücklich. Also schaue ich von Zeit zu Zeit in den Folksektor, um herauszufinden, ob es dort nicht etwas gibt, was mich entspannt und positiv auflädt. Kurz nach Weihnachten landete die neue CD von “Wide Range” in meinem Briefkasten. Ich kannte die Band nicht, aber Liederauswahl und Layout zeigen deutlich, dass “A Place in the Choir” in die Folkkategorie gehört.

weiterlesen […]Wide Range – A Place in the Choir (2016)

Wide Range – Sixteen Doubles (2013)

 Wide Range bestehen inzwischen zehn Jahre und sind hier in einer Quartett – Besetzung plus Gästen zu hören. Geographisch haben sich die Hamburger wie auf den beiden Vorgängern Steppin Out und Live nicht festlegen lassen; es geht zwischen Irland, Schottland, der Bretagne und den USA munter hin und her.

weiterlesen […]Wide Range – Sixteen Doubles (2013)

Wide Range ~ Live (2011)

Wide Range rangieren nicht nur geographisch in der oberen Liga deutscher Folk-Bands.Wie beim Vorgänger Steppin Out gibt es wenig auszusetzen. Die Gruppe hat die meisten Fallen geschickt vermieden, die eine Live-CD mit sich bringt: Ansagen und Beifall, die sonst bei Wiederholungen nerven, sind auf ein Minimum reduziert. Man merkt eher an der guten Stimmung, dass die Band vor Publikum spielt. Beim Klang braucht man keine nennenswerten Abstriche zu machen. Außerdem wurde mehr Wert auf Qualität als auf Vollständigkeit gelegt. Die 12 Tracks (57 min.) sind sicher nur eine Auswahl des 2010 in Lüneburg eingespielten Programms, diese sind aber makellos. Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) – als solche firmiert die Gruppe – macht keine halben Sachen.

weiterlesen […]Wide Range ~ Live (2011)

Wide Range ~ Steppin’ Out (2009)

Wide Range – große Spannweite, breites Spektrum. Kann ja jeder sagen. Bei dem Quintett aus  Hamburg passt es aber in mehrfacher Hinsicht. Alle Mitglieder bringen mehrere Instrumente ein, der Sound ist dicht und vielfältig, die Stile der einzelnen Tracks reichen von traditionell irisch bis Keltenpop. Die Fünf verstehen ihr Handwerk und bringen offenkundig diverse Vorerfahrungen mit. Das Album bietet eine knappe Stunde Spielzeit und ist sehr sorgfältig produziert.

weiterlesen […]Wide Range ~ Steppin’ Out (2009)