The Benjaming Band ~ Z Hor

Moin!

Dass Celtic Rock oder Celtic Folk Punk nicht immer aus Irland oder Schottland kommen muss, wissen wir schon lange. Viele Bands aus Amerika haben vorgemacht, dass das auch super geht wenn man nur Kelte im Herzen ist. Und seit einiger Zeit beweisen Bands aus allen Winkeln der Erde, dass die Herkunft völlig egal ist. Heute habe ich das nunmehr dritte Album der Benjaming Band aus Tschechien vor mir. Z Hor! So heißt das gute Teil und es weiß zu gefallen. Stromgitarren und eine rauchige Punkrockkehle am Mikrofon begleiten das, was die Band Punkpipe nennt. Schnelle, rhythmische Songs mit viel Spaß und Bier, die Gläser kann man förmlich in jedem Song klirren hören.

Die 4 Jungs geben alles und wenn man sich ihre Fotos auf der Webseite ansieht kann man sehen, dass die Jungs ne Menge Spaß haben und verstehen. (Die Brillen sind der Hammer) Musikalische Vergleiche aus dem Celtic Rock kann und möchte ich nicht ziehen, aus dem Punkrock aber sehr wohl. So klingen sie mal wie Beerocephals aus St. Petersburg und mal wie ein kleines Stück Klamydia aus Finnland. Diese Bands haben aber mit dem Celtic Rock nicht viel zu tun, aber wenn man denen einen Dudelsack und ein Akkordeon in die Hand geben würde *hehe*. Das muss man aber nicht, die machen weiter das was sie können und unsere Jungs hier machen das was sie können. Denn das machen sie gut, mir persönlich gefällt diese Scheibe sehr gut. Ich freu mich das Stück in meiner Sammlung zu haben.

Anspieltipps sind diesmal: Rock’n’Roll, Scotland the Brave und Ve Jménu Krále. Zwei davon werdet ihr demnächst in unserem Player finden.

Trackliste

  1. Intro
  2. Karavánek
  3. Irská Hospoda
  4. Rock’n’Roll
  5. Bezdomovec
  6. Kilt and Bagpipes
  7. Scotland Brave
  8. Jasse James
  9. Sedesat
  10. Nastrelovac
  11. Karbanik
  12. Cerny Prachy
  13. Ve Jmenu Krale
  14. Skladatel
  15. Jamaika

Homepage | Myspace | Facebook | Bestellen | Medienbox | Über Rezensionen

slon

Ehemalige/r Autor/in

Letzte Artikel von slon (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar