Cover Ministry Of Silly Folk

The Ceili Family – Ministry Of Silly Folk (2016)

In diesen Tagen feiern viele Bands Ihr zwanzigstes Jubiläum. Eine die ich seit längerem gerne höre sind die Ceili Family aus Hagen. Anlässlich des 20. „Geburtstags“ erscheint nun am 17. März eine EP unter dem Namen Ministry Of Silly Folk. Wir konnten schon reinhören:

Es ist der typische Sound der Ceili Family geblieben. Meines Erachtens nach tut es gut, dass sie das Akkordeon ein bisschen stärker in den Mittelpunkt rücken. Robins rauchige Stimme, die man ihm ja so gar nicht zutraut, kommt in gewohnter Manier zur Geltung. Die leiseren Töne sind besonders gut gelungen. Hier ist „End Of The Day“ besonders hervorzuheben.

Wir gratulieren herzlich!

Es geht wieder mitten rein ins bunte Leben. Höhenflüge, Katerstimmung, Lebenshilfe, Melancholie, Gute Laune. ++ BAND OF BOWSIES erzählt von starken Wurzeln ++ ALIVE (siehe unten) ist pure Lebensweisheit… ++ END OF THE DAY ist eine Kollaboration mit dem Briten Andrew Watts. Sein Text über die großen Fragen des (Ab-) Lebens inspirierte Robin Hiermer zur Musik. Entstanden ist ein melancholischer Tearjerker erster Kategorie.

Zeit, um Ballast abzuwerfen. ++ THROW YOUR DIARY IN THE GARBAGECAN – echte Lebenshilfe! Weg mit dem Terminplaner, weg mit der Armbanduhr! Sonst geht die Sache schief,… ++ BRAIN CELLS dokumentiert den Verfall mit angemessen hohem Spaßfaktor! Zum Abschluss nochmal Großes Kino. Wird man solche Originale in Zukunft noch erleben können – die alten Männer mit der gegerbten Haut, die einem im Pub Geschichten erzählen und Lieder vorsingen? … ++ BANKS OF INISHFREE. Nach einer Idee vom Kollegen Christian Umlauf ins „Irische“ transportiert.

Homepage der Ceili Family

contact me

daniels

Walk on with hope in your heart and you'll never walk alone!
contact me

Letzte Artikel von daniels (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar