The Cobblestones – Live On Tour Vol.II (2015)

Laut Wikipedia ist der Begriff Coverband: „…die Bezeichnung für eine Musikgruppe, die hauptsächlich Stücke anderer, meist berühmter Gruppen nachspielt (covert). Ein gecovertes Stück kann dabei von originalgetreu dargeboten bis neu arrangiert und eigeninterpretiert klingen.“

Gemäß dieser Definition müsste man jetzt die „Cobblestones“ als Coverband bezeichnen. Das würdigt aber meiner Meinung nach nicht ihre Leistung. Es braucht in der Regel nur die ersten ein bis zwei Takte des jeweiligen Stückes, um es als eigenes „Cobblestones-Stück“ zu erkennen.

live-on-tour-vol2-1-1-300x268Das 2014er Album „Live on Tour Vol.I“ der Cobblestones hatten wir Euch „hier“ ja bereits vorgestellt. Mit leichter Verspätung ist jetzt der Nachfolger „Live on Tour Vol.II“ erschienen. Frei nach dem alten Sprichwort „Was lange währt, wird endlich gut“ haben die vier Berliner mit ihrem zweiten Live-Album die Highlights aus der Saison 2015 festgehalten.

In der Regel kranken Live-Alben daran, dass sie entweder nur live gespielte „Best-Of“ Alben sind oder dass sie durch zusätzliche Kommentare versuchen, ein Live-Feeling hervorrufen. Beim ersten Hören sind diese Kommentare noch lustig, spätestens beim dritten Hören nerven sie.

Nicht so beim neuen „Cobblestones“ Album. Durch kurze, 3-10 Sekunden lange Ankündigungen/Zwischenrufe, entsteht durchaus eine Live-Atmosphäre. Diese kann man aber auch nach dem 10. Hören noch genießen. Der neue 20-Titler überzeugt nicht nur durch seine Länge, sondern ebenso durch das hinzugekommene Schlagzeug. So haben die Cobblestones an Tempo und Partystimmung noch eine Schippe draufgelegt. Herausgekommen ist die druckvollste CD, die die Cobblestones je produziert haben.

Da ja noch das eine oder andere irisch/schottisch Folk-Stück existiert, welches es noch nicht in der typischen Cobblestones-Spielart zu hören gibt, besteht ja hoffentlich noch die Aussicht auf ein weiteres „Live III“ Album.

Bis dahin sei Jedem „Live on Tour Vol.I/II“ empfohlen. Dazu noch das eine oder andere Guinness und fertig ist das Cobblestones-Konzert in den eigenen vier Wänden.

Sláinte

Homepage

frakru
frakru

Letzte Artikel von frakru (Alle anzeigen)

1 Gedanke zu “The Cobblestones – Live On Tour Vol.II (2015)

Schreibe einen Kommentar