Menü

The Stanfields – Modem Operandi (2015)

Teile diesen Beitrag:

Selten hat ein Pressetext, der zu Promotionzwecken den Tonträgern beigelegt wird, derart viel Kreativität und vor allem treffgenaue Beschreibung geliefert, wie dieser zum Erscheinen von Modem Operandi am 18. September auf Rookie Records. Warum sollte ich mir da die Mühe machen und etwas texten, dass könnte ich in der Form nicht:

Das dritte Album der Ostküstenkanadier hat uns beim ersten Hören komplett überrascht und umgeschmissen, denn The Stanfields haben ihr Repertoire derart vielseitig und mutig ausgebaut. Zum unverfälschtem Rock’n’Roll, der Stadien füllen kann, bis zu Akustik-Sessions an der Theke in außergewöhnlicher Instrumentierung streuen die Macs and Murphys Blues-Elemente und experimentelle Züge ein in Songs, die wiederum ihre schottisch-irischen Wurzeln tragen.

Bingo. Tolles Album, moderner Rock mit vielen Kurven :-)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dieser Song ist das Glanzstück des Albums, aber die anderen sind nicht zu verachten. Demnächst touren die Stanfields auch in neuer Besetzung in Deutschland. Jon ist früher (Ende November) solo zu sehen/hören.

Homepage