Menü

The Whisky Priests – Live in Hamburg 2018

Die etwas Älteren unter euch können sich sicherlich noch an die “Whisky Priests” erinnern. Die “Whisky Priests” -im Jahre 1985 von den Zwillingsbrüdern Gary & Glenn Miller in Durham, England gegründet- sind sicherlich eine der Kult-Bands in der Folk-punk-rock-Szene.

Es gab in den 80er und 90er Jahren kaum eines ihrer Konzerte im norddeutschen Raum, welches ich verpasst hätte. Und auch wenn es in der Zeit vor dem Internet nicht immer ganz einfach war, so befinden sich doch auch alle bisher veröffentlichten CDs in meiner Sammlung.

So war natürlich die Vorfreude bei mir enorm, als ich Anfang letzten Jahres von einer Reunion-Tour erfahren habe. Auch oder gerade weil es dann bis zum Konzert doch noch ein wenig länger gedauert hat. Aber so fiel gefühlt am letzten Wochenende Weihnachten und Ostern auf einen Tag und die “Whisky Priests” waren nach ca. 15 Jahren wieder live in Hamburg zu sehen und zu hören.

Um es kurz zu machen: ja, sie sind ein wenig älter geworden; ja, Glenn als Gründungsmitglied fehlte und ja, es gab nicht mehr ganz so viel Pogo-Getanze vor der Bühne. Aber ja, es war ein umwerfendes Konzert. Es machte den Eindruck, als ob die Zeit keine Spuren in der Band hinterlassen hätte; schon mit den ersten Takten fühlte man sich, als ob die Band nie weg gewesen wäre. Dass die Band sicherlich auch ihren Spaß hatte, demonstrierte sie durch ihre enorme Spielfreude.

Leider war es aber auch schon wieder das letzte Konzert ihrer Reunion Tour. Aber ein Gespräch mit Gary und Ralf Weihrauch gibt Anlass zu der Hoffnung, dass es im nächsten Jahr das eine oder andere Festival mit den “Whisky Priests” geben könnte. Für alle alten Fans sicherlich ein Pflichttermin und alle neuen Fans können sich an den folgenden Bildern von der Live Performance der Band überzeugen.

Weitere Bilder auf www.photographie4u.de

Hier findet ihr ein Interview mit Ralf Weihrauch zu der Tour.

Homepage The Whisky Priests

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.