Tone Fish – on the hook (2015)

„Egal was wir machen, es klingt immer ein wenig keltisch“, verriet Stefan Gliwitzki von der Band Tone Fish. Den besten Beweis dafür liefert die neue CD on the hook. Das gilt nicht nur für die vielen fantastischen eigenen Songs, die auf on the hook zu hören sind. Auch bei der Coverversion von Mark Knopflers Sailing to Philadelphia hört man, dass die vier Musiker aus der Rattenfängerstadt Hameln ihr Handwerk in der Folkmusik gelernt haben.

ToneFish_1Mit perfekt arrangierten Sounds und Gesängen präsentieren Tone Fish eine bunte Palette von Folksongs aus der Feder von Stefan Gliwitski, der bei der Band für Gitarre, Bouzouki und Gesang zuständig ist. Gemeinsam mit Bianca Kaup / Irish Flute, Tin Whistle, Querflöte und Akkordeon, Michaela Jeretzky / Querflöte und Gesang, sowie dem Drummer Jochen Siepmann, hat sich Tone Fish zu einer einzigartigen Band entwickelt, deren Musik den Freunden von Pop, Rock und Folk gleichermaßen Freude bereitet. Die CD ist nicht nur über den Internethandel auf der eigenen Homepage oder bei Amazon zu bekommen. Viel schöner ist es, sich einen der Silberlinge im vierfarbigen Digipack bei einer der vielen Konzerte der Band zu angeln. Bis jetzt stehen schon fast 30 Konzerte auf dem Kalender für das kommende Jahr. . . Wenn da kein Termin zu finden ist, bei dem man die Band live erleben kann!

ToneFish_2

Celtic Rock wird am 28. Oktober in Schmidtheim und am 29. Oktober in Bad Münstereifel dabei sein. Das verspricht ein spannendes Jahr mit Tone Fish zu werden.

Zwar nennt sich das Stück auf dem Video „Englishman in New York“, dennoch steppt der Herr dort durch die Rattenfängerstadt! Ein Video, das die Verbundenheit der sympathischen Musiker von Tone Fish mit ihrer Heimatstadt Hameln verrät.

Homepage von Tone Fish

Hubert Jost

Musik verbindet Menschen
Ein klein wenig Irland steckt in jedem von uns.

1 Gedanke zu “Tone Fish – on the hook (2015)

Schreibe einen Kommentar