Transpher – Black Slam (2016)

Transpher ist eine französische Band mit einem Faible für das Piratenleben. Musikalisch sind sie als celtic-rock zu verankern und das spielen sie gekonnt und solide seit vielen Jahren.

Visuel CD 2016Der Name des Albums ist Programm:

Samuel Bellamy (oder Ballamy, auch Black Bellamy, Black Sam oder Piratenprinz genannt; * 18. März 1689 in Plymouth in Devonshire; † 26. April 1717 vor Cape Cod, Massachusetts, beim Untergang seines Schiffes) war ein englischer Seefahrer und Pirat in den Kolonien der Neuen Welt. Bellamy war einer der erfolgreichsten Karibikpiraten. Sein Markenzeichen waren weder besondere Brutalität noch ein grotesker Auftritt, sondern er bestach durch seemännische Professionalität. Er war außerdem einer der vogelfreien Piraten (auch Flibustier oder Bucaniere genannt), die nicht wie z. B. Francis Drake oder Robert Surcouf mit Kaperbriefen der Krone enterten und dieser einen Teil der Beute schuldeten.

Quelle: Seite „Samuel Bellamy“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 8. Mai 2016, 01:51 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Samuel_Bellamy&oldid=154184446 (Abgerufen: 14. Juni 2016, 17:38 UTC)

Wie so viele Bands aus unserem Nachbarland Frankreich brillieren sie durch Ihre Mehrsprachigkeit (wie die alten Seefahrer) und geben der Musik dadurch einen besonderen (internationalen) Touch. Wir haben vor einiger bereits einmal das hitverdächtige Video „In The Night“ vorgestellt. Nun haben Sie mit dem Longplayer darum eine abwechslungsreiche musikalische Reise (durch verschiedene Gewässer) gebaut, die so manchen Saal in einen brodelnden Kessel verwandeln kann. Der Silberling ist das Ergebnis einiger Jahre Arbeit und bündelt das musikalische Schaffen der letzten Jahre.

Meine Lieblingssongs sind neben „In The Night“: Breizh Stroming, Compagnons de Route und Black Sam.

Homepage von Transpher

contact me

daniels

Walk on with hope in your heart and you'll never walk alone!
contact me

Letzte Artikel von daniels (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar