Menü

Wahl zum – celtic-rock.de Album des Jahres 2018 –

Voting is open till Dec 15th 2018! 

Wie jedes Jahr vor Weihnachten wählen wir auch in diesem Jahren die Lieblinge von celtic-rock.de aus dem vergangenen Jahr.

In diesem Jahr habt allein Ihr die Qual der Wahl :-)

Wie es geht:
Wir haben in einem langen Procedere fast alle auf celtic-rock.de vorgestellten Alben nominiert. Nun seid Ihr an der Reihe.Ihr könnt ein bis fünf Stimmen abgegeben. (jeweils eine pro Album!) Am Ende wird alles summiert und wir haben unsere Held/innen! Alles klar? Fragen gerne in die Kommentare.

Entscheidender Faktor für die Auswahl war, dass sie seit Dezember 2017 irgendwie in unserem Programm berücksichtigt wurden (Magazin, Radio, TV).

Und nun zum Voting:

Mi dem Absenden des Votings willige ich ein, dass meine Daten im Rahmen der Beantwortung der Anfrage verarbeitet werden.  Die Widerrufshinweise und Folgen in der Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

 

31 Gedanken zu “Wahl zum – celtic-rock.de Album des Jahres 2018 –”

  1. Insgesamt eine illustre Auswahl, bei der allerdings einige wichtige Alben fehlen. Ich lege mich fest und wähle nur ein einziges: “The Outside Track” mit der bezaubernden Sängerin Teresa Horgan gehört für mich schon lange zu den absoluten Top-Bands der keltischen Musik. Das aktuell veröffentlichte Album “Rise Up” ist die konsequente Fortsetzung eines sehr hohen musikalischen Standards mit wunderbaren Songs und grandios arrangierten, fetzigen Instrumentals. Von daher für mich schon jetzt das “Album des Jahres”. Schade nur, dass es erst so spät erschienen und von daher bei vielen vermutlich noch nicht so bekannt ist.

  2. Bei vielen der Bands stehen die Füße nicht still. Aber nur eine Band schafft es auf besondere Weise: Cul Na Mara. Danke :-) Macht immer wieder Spaß.

  3. Tir Nan Og – From the Gallows das is völlig klar 😊

    Ihr seid die Besten, macht weiter so.. Freu mich auf den 28. in Nürnberg 😁😁 Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.