Will Tun and The Wasters ~ Time is a bastard EP (2012)

 

Völlig unbekannt sind mir bis heute „Will Tun & the Wasters“, daher gehe ich an diese (wenn ich richtig gezählt habe) 7-Mann Combo aus Reading (Großbritannien) auch völlig unbefangen und neugierig ran. Was mir nun entgegen schlägt nennt sich Folk-Punk-Ska. Zumindest bezeichnet die Band selbst ihren Stil als solchen. Besser kann man das auch nicht beschreiben genau das trifft es.

Knallt einem beim ersten Track noch ein schön flotter Ska-Punk entgegen, hört man bei den nächsten Songs ganz deutlich den Folkeinfluss. Sehr interessante Mischung, die super zusammen passt. Man könnte glauben, man hätte die Jungs von „Buster Shuffle“ und „Flogging Molly“ in einem Topf, rührt einmal um, ein Schluck Guinness dazu und fertig sind „Will Tun and the Wasters“. Gutes Rezept, ist sehr bekömmlich und geht gut runter.

Wenn ich richtig recherchiert habe, ist dieses die 2. Single dieser Band. 5 Songs sind drauf auf diesem guten Stück. Von denen ich euch „Community“ und „Four Leaf Chambers“ empfehlen möchte. 2 gute Songs welche die verschiedenen Stile dieser Band aufzeigen. Wie gesagt mir gefällt das sehr gut und ich bin mir sicher von den Jungs wird man noch viel mehr hören. Ich freu mich drauf, denn das einzige Traurige an dieser Veröffentlichung ist, dass sie zu kurz ist. ;o) In diesem Sinne: Ab in den Proberaum, serviert uns bitte mehr von diesem süffigen Mix.

 

 

Trackliste

  1. Community feat MC Amalgan
  2. Gypsy Road
  3. Four Leaf Chambers
  4. Spanish Wedding
  5. Cracks in the Wall

 

Homepage | Myspace | Facebook | Bestellen | Medienbox | Über Rezensionen

 

slon

Ehemalige/r Autor/in

Letzte Artikel von slon (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar